Peter L., alias "melop"

Mehr ->

In unserer kleinen Straße

Erstellt am Mittwoch, 18. November 2020


Seit meiner Jugend bin ich in der N-Spur unterwegs. Als ich aber vor vielen Jahren mal im europäischen Ausland wohnte und arbeitete hatte ich meine N-Bahn nicht mitgenommen. Vom Basteln konnte ich aber nicht lassen und baute ein kleines Diorama in HO. Ich habe es mal „In unserer kleinen Straße“ genannt. Nach der Rückkehr nach Deutschland sowie der Fertigstellung wendet ich mich wieder der N-Spur zu und verschenkte das Diorama an einen ortsansässigen Modellbau Club mit Jugendabteilung. Vorher hatte ich aber noch ein paar Fotos gemacht, von denen ich die schönsten hier vorstellen möchte.


Fangen wir mit einem Überblick über das ganze Diorama an. Neben einem kleinen Einfamilienhaus steht ein Hotel mit Außengastronomie und zugehörigen Tennisplatz. Auf der andere Seite der verkehrsberuhigten Straße befindet ...
Fangen wir mit einem Überblick über das ganze Diorama an. Neben einem kleinen Einfamilienhaus steht ein Hotel mit Außengastronomie und zugehörigen Tennisplatz. Auf der andere Seite der verkehrsberuhigten Straße befindet sich ein Park mit Spielplatz sowie an der Straße einige Parkbuchten.
In der Abendsonne kommen die neuen Hotelgäste, die grade mit dem Taxi gebracht werden.
In der Abendsonne kommen die neuen Hotelgäste, die grade mit dem Taxi gebracht werden.
Der Rutschenturm auf dem Spielplatz wird von der Abendsonne angestrahlt.
Der Rutschenturm auf dem Spielplatz wird von der Abendsonne angestrahlt.
Bei offenen Türen können die neu ankommenden Gäste aus dem Garten des Hotels gesehen werden. Im Biergarten findet ein Tanznachmittag statt.
Bei offenen Türen können die neu ankommenden Gäste aus dem Garten des Hotels gesehen werden. Im Biergarten findet ein Tanznachmittag statt.
Die weitere Rückfront des Hotels ist unspektakulär. Einige Zimmer haben geöffnete Fenster.
Die weitere Rückfront des Hotels ist unspektakulär. Einige Zimmer haben geöffnete Fenster.
Über den Tennisplatz geht der Blick bis in den Park in dem die Stadtverwaltung grade ihren LKW entlädt.
Über den Tennisplatz geht der Blick bis in den Park in dem die Stadtverwaltung grade ihren LKW entlädt.
Vom Eingang zum Park sind die Parkboxen der kleinen Straße zu sehen, von der eine für einen Recycling Container genutzt wird.
Vom Eingang zum Park sind die Parkboxen der kleinen Straße zu sehen, von der eine für einen Recycling Container genutzt wird.
Die Stadtverwaltung entlädt grade robust gebaute Bänke und Tische, die von Pfandfindern nahe dem schatten spendeten Baum aufgestellt werden.
Die Stadtverwaltung entlädt grade robust gebaute Bänke und Tische, die von Pfandfindern nahe dem schatten spendeten Baum aufgestellt werden.
Vom Park aus kann dem Spiel auf dem Tennisplatz zugeschaut werden.
Vom Park aus kann dem Spiel auf dem Tennisplatz zugeschaut werden.
Die Eltern auf dem Spielplatz können das Treiben auf der Straße verfolgen.
Die Eltern auf dem Spielplatz können das Treiben auf der Straße verfolgen.
Auf dem Parkplatz steht eine Gruppe Jugendlicher an einer „Ente“ und diskutiert.
Auf dem Parkplatz steht eine Gruppe Jugendlicher an einer „Ente“ und diskutiert.
Die Kinder nutzen die Geräte auf dem Spielplatz intensiv.
Die Kinder nutzen die Geräte auf dem Spielplatz intensiv.
Auch dicht an der Straße läßt es sich sonnen, wenn die Hecke nur hoch genug ist.
Auch dicht an der Straße läßt es sich sonnen, wenn die Hecke nur hoch genug ist.

Ø-Userbewertung: (3 Bewertungen)
© des Blogs bei "melop" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung




Es sind keine Kommentare zu diesem Eintrag gewünscht.


Weitere Beiträge von melop:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 140
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: