MEC N-Spur Austria - Sonderausstellung im Südbahnmuseum - 6. 6. 17

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Anlagenbilder, Nenngröße 1:160
werbung

Hallo aus der Steiermark!

Der MEC N-Spur Austria war über das Pfingstwochenende von 3. bis 5. Juni 2017 mit einem Teil der Modulanlage mit Motiven österreichischer Nebenbahnen bei der Modellbauausstellung im Südbahnmuseum Mürzzuschlag zu Gast. Diese Ausstellung findet alle 2 Jahre statt und war mit über 1500 Besuchern ein großer Erfolg. Die L-förmig aufgebaute Modulstrecke begann im Bahnhof Großkrut-Althöflein und führte über zahlreiche Streckenmodule (u. a. Campingplatz Waldesruh, Stockschießplatz, Tunnelmodul) bis zum Endbahnhof Türnitz. Es gab auch einen Verkaufsstand von MICROWELTEN, an dem der Baufortschritt am Bahnhofsgebäude von Mürzzuschlag zu sehen war. Die Teilnahme an der Ausstellung hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Veranstaltung im Südbahnmuseum zu Pfingsten 2019. Anbei eine kleine Auswahl mit Bildern von unserer Modulausstellung.

Beste Grüße, Phil

http://www.mec-austria.at/suedbahnmuseum-2017.html


Der Ort des Geschehens: das Südbahnmuseum Mürzzuschlag im Bereich der ehemaligen Zugförderungsstelle.

http://www.suedbahnmuseum.at/german/home/

Die Modulstrecke beginnt mit einem Motiv aus dem Weinviertel: der Bahnhof Großkrut-Althöflein.

Historisch und modern in Großkrut-Althöflein: ein VT 5042 pausiert am Ladegleis, während eine Garnitur der Steiermärkischen Landesbahnen inklusive Milchwagen eingetroffen ist.

Auf der Strecke befindet sich hier ein VT 5081 in einer landwirtschaftlich geprägten Umgebung.

Ein Hingucker war auch diesmal wieder der Campingplatz Waldesruh mit der gleichnamigen Bahnhaltestelle.

Eine Diesellok der Reihe 2050 verlässt mit ihrem Zug den Tunnel bei Türnitz.

Der nächste Hingucker war der Stockschießplatz - hier eingefügt als Eckmodul.

Die Modulstrecke fand schließlich ihren Abschluss im Endbahnhof von Türnitz.

Am Stand von MICROWELTEN konnten die Fortschritte beim Bau des Bahnhofsgebäudes von Mürzzuschlag begutachtet werden - dieses Empfangsgebäude in Lasercut-Bauweise ist für den Einbau auf der Clubanlage vorgesehen.

http://www.microwelten.de/

Zum Abschluss noch ein wenig Werbung in eigener Sache: mit dabei waren auch die Campingmodelle (Wohnwagen, Wohnmobile, Zelte, Minidioramen usw.) in den Baugrößen Z, N und H0, welche mittlerweile auch mit LED-Beleuchtung gefertigt werden.

https://www.phils-miniaturwelt.at/

Ø-Userbewertung: 1 bei 4 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "Phil" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von ismael am 7. 6. 17
Hallo,

danke für die Fotos - war eine schöne Ausstellung und der Bahnhof Mürzzuschlag von Microwelten sieht wirklich super aus!!!

lg
ismael

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 31; Vormonat: 30; Zum Seitenanfang