Ein Campingplatzmodul entsteht - Baubericht Teil 3 - 6. 3. 16

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Basteleien, Nenngröße 1:160
werbung

Hallo aus Camping Waldesruh,

nun hat unser Platz auch einen Namen bekommen und die ersten Parzellen wurden bereits angelegt. Man glaubt nicht, wieviel Zeit man mit der Gestaltung eines typischen "Campingplatzrasens" zubringen kann - ein Dank gilt Alfred Bernschneider für seine Tipps auf seiner Website http://www.meine-n-welt.de/camping1.html Schließlich ist das Gras oft niedergetreten, dazwischen liegen Stellen aus Schotter, dann und wann wächst ein höheres Grasbüschel raus. Nun ja, noch gibt es Luft nach oben, aber es reizt natürlich schonmal ein paar Fahrzeuge zur Probe aufzustellen. Anbei ein paar Bilder vom derzeitigen Bauzustand - der Bericht wird fortgesetzt.

Grüße, Phil

http://www.mec-austria.at/


Hier nun mal ein Schrägluftbild des Campingplatzmoduls - insgesamt gibt es jetzt 3 Terrassen für Wohnwagen und Zelte. Da wir bereits so viele Campingfahrzeuge besitzen, wurde der Plan eines Badeteichs zugunsten von Stellplätzen aufgegeben. Ein Badesee wird einmal auf einem eigenen Modul entstehen.

Auf der oberen Terrasse wurden bereits die Parzellen mit kleinen Hecken eingeteilt.

Ein Blick von der anderen Seite auf die obere Terrasse - als Abgrenzung zur Zufahrtsstraße wurde eine kleine Mauer mit einer üppig wuchernden Hecke angelegt.

Die Gäste können sich an der Rezeption bereits anmelden, ebenfalls aus Papier entstanden die beiden Getränkeautomaten vor dem Eingang und das Solarpanel am Dach. Um dem Thema Papiermodellbau treu zu bleiben, werden auf diesem Modul nicht nur die Wohnwagen, sondern auch Gebäude, Kleinteile wie Liegebetten und Campingtische sowie auch die PKWs aus Papier gebaut.

Neues gibt es auch bei den Campingfahrzeugen zu berichten: neben den bereits existierenden Modellen von T&B und dem Dübener Ei kommt jetzt mit dem "Airstream" ein neuer Kultwohnwagen hinzu - hier sehen wir den ersten Spur N-Prototyp, natürlich auch aus Papier gebaut.

Ein Hobby-Prestige mit Vorzelt hat seinen Platz bezogen - an der Deichsel wurde eine Satellitenschüssel angeklemmt.

Auch Zeltreisende sind schon vor Ort - einmal mit Motorrad und einmal mit Fahrrad unterwegs (natürlich auch aus Papier:-)

Hier haben wir noch eine Baustelle, aber der Kiosk mit Stehtisch und der Mistplatz mit Grünschnitt-Container, Mistkübel und Toi-Toi-WCs stehen schon mal zur Probe, ach ja die Zeltleinen müssen noch gekürzt und abgespannt werden:-)

An der Grenze zur mittleren Campingterrasse befindet sich das Sanitärgebäude mit Toiletten, Wasch- und Spülmöglichkeiten.

Eine Vogelperspektive zum Abschluss - bis bald in "Waldesruh"!

Ø-Userbewertung: 1.17 bei 6 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "Phil" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von joka am 9. 3. 16
moin phil,

das hat atmosphäre, richtig gemütlich und idyllisch. ein bischen wald müßte noch wachsen.

dennoch, zwei fragen stellen sich mir:
- ist ein öpnv-bahnhof in der nähe ?
- wie oft fährt ein bähnle, egal ob dampf oder diesel, aus dem tunnel und rumpelt am campingplatz vorbei und durchbricht die wunderbare "waldesruh" -:) !?!

egal und trotzdem, ich würd da auch zum campen gehen. denn deine phantasievollen papierbasteleien gefallen mir sehr und zeigen einen sehr realistischen ort. und genau: der alfred b. muß das ja als experte bestens wissen.

freu mich schon auf die fertigstellung des moduls und weitere bilder.

glg
jörg

Kommentar von Phil am 10. 3. 16
Hallo Jörg, danke für die Rückmeldung - ja die Gleise hätte ich am liebsten ganz überbaut, geht aber hier aus Gründen der Betriebssicherheit nicht. So wird ein kleiner Haltepunkt gestaltet werden, an dem kurze Züge bzw. Triebwagen halten. Und ja, eigentlichen Bahnbetrieb wird es nur an wenigen Tagen im Jahr geben, wenn das Modul in die Ausstellungsanlage des Clubs integriert wird. Ansonsten herrscht Ruhe im Walde (der noch gepflanzt wird).

Grüße, Phil


Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 11; Vormonat: 48; Zum Seitenanfang