Osterzeit auf der Philtown - Branch - 13. 4. 14

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Anlagenbilder, Nenngröße 1:160
werbung

Hallo zusammen,

nach längerer Zeit fand heute wieder ein Fahrtag auf dem englischen Layout "Philtown - Branch" statt. Es gab gemischten Betrieb mit Western- und Midland-Garnituren, wobei auch neu hinzugekommene Lokomotiven im Einsatz waren. Dabei handelt es sich um die neuen Pannier-Tanks von Dapol und die "rattenscharfe" Fairburn-Tank von Graham Farish by Bachmann. Viel Spaß mit den Bildern und Happy Easter!

Phil


Nachdem während der letzten Monate kein Zug die Branch befahren hat, musste zunächst eine Streckenerkundung mit einer BR Class 37/0 und dem Inspection Saloon durchgeführt werden.

Erster Dampfzug heute war die neue Dapol 3702 Pannier-Tank mit zwei Western-Region-Autocoaches - hier bei der Einfahrt über Philtown-Lock.

Dieselbe Garnitur auf der Rückfahrt nebst Philtown-Market.

Ein Western-Region Klassiker ist hier die Dapol 5764 Pannier mit einer Garnitur B-Set-Coaches inkl. Cattle & Milk-Van.

Die brandneue Grafar/Bachmann Fairburn-4MT-Tank erreicht mit einer typischen Midland-Garnitur Philtown-Bridge.

Die Fairburn 42073 (Brighton 1950) passt zwar thematisch nicht so ganz zur Western-Region, ihr Dasein hat jedoch persönliche Gründe: über 10 Jahre hindurch war ich zumindest 2x pro Sommer mit der Originallok unterwegs, welche bis heute zuverlässig ihren Dienst auf der Lakeside & Haverthwaite-Railway in Cumbria versieht.

Aus zeitlichen Gründen komme ich jetzt leider nicht mehr so oft nach England wie in den 1990ern, hier im Modell erinnert mich die Lok an meine Zeit als Reiseleiter auf den britischen Inseln - übrigens ist auch ihre Schwestermaschine 42085 (Brighton 1951) in Haverthwaite stationiert.

GWR Pannier 5764 hat umgesetzt, die Viehwagen sind wieder hinter dem B-Set-Pärchen gereiht, noch ein Halt beim Water Tower und die Garnitur ist für die Rückfahrt bereit.

Rasch hat die Pannier an Fahrt aufgenommen und rollt mit ihrer Branchline-Garnitur oberhalb Philtown-Lock vorbei.

Zum Abschluss für heute noch ein Schrägluftbild mit der Fairburn 4MT und ihrer Midland-Garnitur bestehend aus Stanier- und MK1-Coaches.

Ø-Userbewertung: 1.25 bei 4 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "Phil" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.

Bisher wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 15; Vormonat: 38; Zum Seitenanfang