Neues von der Philtown-Branch - 21. 12. 13

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Anlagenbilder, Nenngröße 1:160
werbung

Hallo,

kurz vor Weihnachten sind auf meinem britischen Layout wieder ein paar neue Fahrzeuge dazugekommen - diesmal ganz in British Rail Green gehalten, ergänzen sie die vorhandene Flotte an Dampf- und Dieselloks der Era 5. Die Loks aus neuester Graham Farish/Bachmann-Produktion überzeugen wieder durch feinste Details, NEM-Couplings und Weathered Finish. Außerdem haben sie sehr gute Fahreigenschaften, ein großer Vorteil beim Rangierbetrieb.

In diesem Sinne Merry Christmas,

Phil


Den Anfang macht ein etwas exotisches Gefährt - es handelt sich hier um einen Ex-LMS Inspection Saloon in Preserved Livery (Museumsfahrzeug), der von einer BR Class 37 geschoben wird um die Strecke zu begutachten.

Vor einem Reisezug mit BR Mk1-Wagen arbeitet hier die neue Ivatt Class 2MT in BR Lined Green Livery auf dem Weg nach Philtown-Terminus.

Die Garnitur nähert sich hier der Philtown-Bridge um kurze Zeit später in die Station einzurollen.

Erstmalig gibt es eine Rangierlok auf der Branch - hier in Form der praktisch überall in UK anzutreffenden Class 08 in BR Green Livery.

Hier rangiert die Class 08 zwei Wagen im Goods-Yard von Philtown.

Den Abschluss bildet heute die Class 14 Teddy Bear, eine nette Stangendiesellok, die auch für den leichten Streckendienst mit Daily Goods geeignet ist.

Der Güterzug passiert eben Philtown-Lock und wird bald im Tunnel zum Fiddle-Yard verschwinden.

Ø-Userbewertung: 1.55 bei 11 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "Phil" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von Tiboz am 29. 12. 13
Hallo,
die C-Kuppler find ich richtig urig. :-)
Grüße Mario

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 13; Vormonat: 34; Zum Seitenanfang