Fremo N-Re Anlage nach Suedschwedischer Vorbild. - 22. 9. 08

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Anlagenbilder, Nenngröße 1:160
werbung

Sonnabend waren "Team Boström" (Vater Anders, Söhne Oskar und Johan) und "der Elch" mit unsere Fremo N-RE Anlage in Kristianstad, "offenes Haus" bei dem Eisenbahnmuseum.

Die Anlage: 12 Modulen, Länge 12 Meter, Vorbild Suedschweden. Rollendes: 15 Loks/Triebwagen nach Schwedischer Vorbild, meistens eigenbau.

Gruessen aus Suedschweden,

"Team Boström" und "der Elch".












Ø-Userbewertung: 1.56 bei 9 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "der Elch" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von -HGH- am 23. 9. 08
Hallo, Jan! Sind die schwedischen Häuser selbst gebaut, oder von IKEA :-)
Nein, schöne Segmente, gut, daß Ihr mit Spur N in die Öffentlichkeit geht!

Hans-Georg aus OffeNbach / Deutschland, der auch schon mit seinen Anlagen und Jungs bei öffentlichen Anläßen war.

Kommentar von joka am 24. 9. 08
hallo jan, genial. bauen die jungs auch mit??! kompliment, es ist einfach klasse, dass ihr zusammen nicht nur im haus, sondern auch draussen spielt. respekt an den papa, und gratulation an die jungs. die anlage gefällt mir gut, soweit man das sehen kann.

Kommentar von gleisläufer am 8. 10. 08
Schön, mal nicht immer "Deutschlandbahnen" und so...
Schweden hat ja viel an Eisenbahn zu bieten. Eure Anlage sieht interessant aus. Fähre - Spitze. Wird da echt verladen? Etwas schade nur, dass ich zu wenig Nahaufnahmen eurer Loks und Wagen sehe. Fleischmann hat ja sein SJ-Programm auf Eis gelegt...
Sehen wir mal wieder neue Fotos von eurer Anlage?
VG
Rainer

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 17; Vormonat: 25; Zum Seitenanfang