Frank G., alias "Frank G."

Mehr ->

Kleine Module

Erstellt am Montag, 23. Dezember 2013


Moin, Moin;
Ich baue nebenbei einige Module (40 cm tief). Das erste ist einem Foto aus einem alten N-Bahn Magazin nachempfunden. Vor einigen Jahren gab es in der Zeitung eine Serie "Hintergründiges", in der kleine Eisenbahnszenen abgebildet waren.
Daraus habe ich mir den Haltepunkt an eingleisiger Strecke als Vorbild ausgesucht.
Die Stirnwände des Modul sind so geformt, daß sie mit den Clubmodulen der ARGE Modellbahn Dortmund zusammenpassen.

Der Haltepunkt, Bahnsteiglänge ca. 70 cm.
Der Haltepunkt, Bahnsteiglänge ca. 70 cm.
V 80 (Minitrix mit Austauschachsen) mit Nahverkehrszug.
V 80 (Minitrix mit Austauschachsen) mit Nahverkehrszug.
BR 94 mit Nahgüterzug passiert den Haltepunkt.
BR 94 mit Nahgüterzug passiert den Haltepunkt.
Hinter dem Haltepunkt führt eine schmale Strasse den Hang hinauf.
Hinter dem Haltepunkt führt eine schmale Strasse den Hang hinauf.
BR 80 fährt in Richtung Haltepunkt auf einem neuen kleinen Modul. Mit diesem Modul wechselt die Gleislage von
BR 80 fährt in Richtung Haltepunkt auf einem neuen kleinen Modul. Mit diesem Modul wechselt die Gleislage von "vorne" (Clubstandard) auf mittig. An dieses Modul soll eine 90 Grad Kurve angesetzt werden, die man entweder links oder rechts rum ansetzt.
Das ist das Grundgerüst der Kurve. Nach Fertigstellung kommen mehr Bilder.
Das ist das Grundgerüst der Kurve. Nach Fertigstellung kommen mehr Bilder.

Ø-Userbewertung: (6 Bewertungen)
© des Blogs bei "Frank G." - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kupzinger am Dienstag, 24. Dezember 2013
Hallo Frank,

das sieht ja super aus! Sehr harmonisch. Würde aber unbedingt etwas natürlichere (z.B. indirekte) Beleuchtung empfehlen beim Fotografieren, die Farben kommen sehr künstlich rüber, insbesondere bei dem ersten Bild mit der 80ger.

Das Kurvenmodul hat ja einen heftigen Radius. Ich weiß ja nicht, was Du da planst, ich denke mal, Du wirst dennoch gut kaschieren. Dafür würde ich den Bogen nicht gleichmäßig machen wie angezeichnet, sondern im Kern so eng wie möglich und dann links und rechts ganz sanft hinein. Um so weniger musst Du wegkaschieren. Habe bei mir einen Tunnel, da glauben die Besucher immer nicht, dass der Zug da um die Ecke kommt :)

Beste Grüße
Kupzinger

joka am Dienstag, 24. Dezember 2013
moinmoin frank,

das sieht sehr schön aus und ist gut gemacht.

hab auch so ein problem bei einem 120 x 60 iger segment, wo ich für eine wendeschleife einem halbkreis brauche. habe das, so wie friedrich beschreibt, im kurven-kern mit r1/r2 gelöst und bin "sanft gestartet bzw geendet.

viel spaß bei der fertigstellung, schöne weihnacht und guten rutsch wünscht

jörg

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von Frank G.:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 2
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: