E44 mit neuen Pantografen - 20. 9. 12

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Modelle, Nenngröße 1:160
werbung Wawiko - Acrylröhren-Vitrinensysteme

Das BW Wendeschleife hat unlängst Neuzugang bekommen: 144 038 übernimmt von hier Güter- und Eilzüge richtung Oberpyrkersdorf. Das Modell von Minitrix, der Packung zu urteilen etwas älter, ist sicherlich nicht in jeder Niete korrekt nachgebildet aber gibt den Gesamteindruck der Maschine sehr gut wieder. Mit einer gut abgestimmten Pulsweitenmodulation kann man auch dem Motor noch brauchbare Fahreigenschaften entlocken, die Lok fährt wunderbar langsam ab. Leider resultieren schon leichte Lastwechsel zu großen Geschwindigkeitsschwankungen, was vielleicht dazu führt, dass die BW-Leitung hier mittelfristig einen Ersatzmotor ordern wird...

Die folgenden Bilder zeigen das Ergebnis einer äußeren Auffrischung. Neue Sommerfeldt 795 Pantografen und etwas Farbe im Frontbereich haben den Gesamteindruck noch deutlich verbessert.


Die Ursprungsausführung.

Nach dem (zugegebenermaßen sehr leicht auszuführenden) Umbau: deutlich realistischere Form der Pantografen im abgesenkten Zustand.

Von oben ist der dezente Einsatz von schwarzer Farbe beim Umlauf der Frontaufbauten zu erkennen.

Die neue E44 ist Bereit für Ihren Einsatz.

- für Gerhard -

Ø-Userbewertung: 1.33 bei 3 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "Kupzinger" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von wolfgang(berlin) am 22. 9. 12
Hallo,
Schöne Pantos hast du verbaut,hast du auch den Rest des Dachaufbaus erneuert?Die Isolatoren von Trix sind ja auch viel zu grob,da gibt es doch feine Teile von diversen Herstellern.Und ein besseres Bild (Nahaufnahme) vom gesamten Dach wäre klasse.
grüße
wolfgang(berlin)

Kommentar von Kupzinger am 23. 9. 12
Nein, der Rest ist noch original. Hast Du nen Namen/Link für feinere Isolatoren? Ich wäre als nächstes mal die Lampen angegangen.

Grüße
Kupzinger

Kommentar von Kupzinger am 23. 9. 12
Nein, der Rest ist noch original. Hast Du nen Namen/Link für feinere Isolatoren? Ich wäre als nächstes mal die Lampen angegangen.

Grüße
Kupzinger

Kommentar von wolfgang(berlin) am 23. 9. 12
Hallo,
hier der Link http://www.eichhorn-modellbau.de/PRODUKTE/Dachisolatoren_BR_155/dachisolatoren_br_155.html

Den Draht aus 0,3mm Kupferdraht selbst biegen.
Und dann bitte ein Vorher/Nachher Foto !

grüße

wolfgang(berlin)

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 18; Vormonat: 29; Zum Seitenanfang