Matthias G., alias "MatzeBerlin"

Mehr ->

Anlage "Kühdorf" erste Bilder

Erstellt am Montag, 2. November 2009, zuletzt aktualisiert am Montag, 30. November 2009


Hier möchte ich meine Anlage vorstellen. Auf knapp 2m² wird ein Ausschnitt aus der Epoche 4 der DR gezeigt.
Die Anlage ist zwar noch lange nicht fertig, trotzdem gefiel sie dem Publikum auf der Berliner Ausstellung am Postbahnhof schon sehr gut. Da auch die Lichtverhältnisse dort Klasse für Fotos waren, habe ich die Gelegenheit genutzt.
Viel Spaß beim ansehen!

Matthias


Und hier ist der Gleisplan, die Grundidee stammt aus einem PIKO-Gleisplanheft.
Und hier ist der Gleisplan, die Grundidee stammt aus einem PIKO-Gleisplanheft.

Ø-Userbewertung: (11 Bewertungen)
© des Blogs bei "MatzeBerlin" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Eisenbahner1983 am Montag, 2. November 2009
Nicht schlecht ! Sieht sehr gut aus ! Aber etwas mehr Menschen und Wohnhäuser sollten schon dort hin :-).Vor allem der Prellbock fehlt.

Gruß Björn

Thomas S. am Montag, 2. November 2009
Genialer Gleisplan für eine Kompaktanlage. Besonders schön finde ich, wie Du die 3. Dimension (Höhe) genutzt hast, um die Fahrtstrecke zu verlängern, ohne dass es unrealistisch wirkt.

Grüße Thomas

Frank G. am Montag, 2. November 2009
Schöne Anlage! :-)
Kannst Du nicht auch mal den Gleisplan oder ein Bild des Stellpultes einstellen?

Gruss Frank

HWST am Montag, 2. November 2009
Die Anlage gefällt mir gut, nun noch mehr Leben, Häuser, figuren, Fahrzeuge etc. und es ist alles perfekt.
Deinen Gleisplan noch hier vorgestellt wäre toll.
Grüße
H-W

MatzeBerlin am Montag, 2. November 2009
Ja der Prellbock fehlt noch und andere tausend Kleinigkeiten. Mit Häusern hab ich mich bewußt zurückgehalten, weniger ist mehr. Die Landschaft steht im Vordergrund, dadurch wirkt die Sache gefälliger auf der kleinen Fläche.
Der Gleisplan wird demnächst nachgereicht.

Grüße Matthias

harry_rail am Montag, 2. November 2009
Sehr schön... schon immer wieder ersteaunlich was man aus so ner kleinen Fläche rausholen kann... und wirkt nicht überladen..

LG Harry

nasi am Dienstag, 3. November 2009
Hallo Mathias,
wie schon auf der Ausstellug gesagt, die schönste Anlage, da ja auch mei lieblingsgleisplan aus besagtem Heft.
Schön umgesetzt und Details kommen ja noch, man will ja immer etwas basteln.
MfG
Torsten

ismael am Dienstag, 3. November 2009
Hallo,

wunderschöne Anlage!

lg
ismael

kilowatt am Montag, 30. November 2009
Mir gefällt, dass die Anlage eisenbahntechnisch nicht überlastet wirkt. Der angemessene Raum für die Landschaft trägt zur Wirklichkeitsnähe bei, wie auch die sorgfältig arrangierten Szenen. Einzig die übereinander liegenden Tunnelportale finde ich gewöhnungsbedürftig (aber vielleicht mag es eine solche Situation ja geben, z.B. in der Schweiz).


Herzlichst

Klaus

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von MatzeBerlin:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 5
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: