Walter W., alias "Walter W."

Mehr ->

Meine fast feriggestellte Anlage in Spur N

Erstellt am Montag, 5. Januar 2009, zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 7. Januar 2009


Meine erste Anlage in Spurweite N.
Habe Jahrelang an dieser fast fertigen Anlage getüftelt,gebaut, abgerissen, umgebaut und zugebaut.
Ok, sie ist noch nicht perfekt, aber ich habe ja noch eine menge Zeit vor mir, die Fehler auszubessern.
Sie ist in einer U-Form aufgebaut, und in drei Teile zerlegbar. Die Hauptplatte mit dem Bahnhof lässt sich mit einer Kurbel auf die Decke des Zimmers ziehen. Die anderen zwei Teile sind Moulteile.
Die Größe der Anlage ist 2,70m x 2,00m x 1,40m.
Habe mich auf keine Epoche festgelegt.
Hier noch ein paar Bilder meiner Anlage.



Ø-Userbewertung: (8 Bewertungen)
© des Blogs bei "Walter W." - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

ismael am Montag, 5. Januar 2009
Hallo,

immer wieder schön eine Anlage mit österreichischen Modellen zu sehen!

Sind die Schlierenwagen von Lima bzw. Minitrain? Vielleicht haben wir ja Glück und Fleischmann bringt die Schlieren als passende "Anhänger" zur 1010 :-)

lg
ismael

Peter D. am Montag, 5. Januar 2009
Woher kommen die ÖBB Fahrleitungsmasten? Alles sehr schön!
Gruß Peter

Walter W. am Montag, 5. Januar 2009
Hallo Ismael,
Hallo Peter,

vielen dank für Euren Kommentar.
Die Schlierenwagen sind von Lima, und schon sehr sehr alt.
Die Fahrleitungsmasten habe ich selbst gebastelt.

lg
Walter

ritschel am Mittwoch, 7. Januar 2009
Super gefällt mir der geschwungene Bahnsteig auf dem 6. Bild.
Das ist sicherlich Eigenbau
Gruß Frank

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von Walter W.:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 1
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: