Andreas G., alias "superfast3"

Mehr ->

gelaserter Güterwagen

Erstellt am Sonntag, 8. Juni 2008, zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 16. Juli 2008


...nach langer Pause habe ich es endlich geschafft, einen Papp-Laser-Bausatz von Stefan Teichert in ein fertiges Modell zu verwandeln. Ich muss sagen:Kompliment an Stefan, es gibt sehr wenige Bausätze, die so gut konstruiert sind. Mit der gebotenen Sorgfalt ließ sich der Bausatz hervorragend bauen.

Das Modell hat wie gewohnt fiNescale Räder und die Schiffer-Magnetfeldkupplung.

Der Wagen wird als Wagen in einem Ausbesserungswerk stehen, daher habe ich ihn auch ohne Beschriftung gebaut. Vom Vorbild her handelt es sich um einen schwedischen Güterwagen.

Achsbrücken und Bodenplatte sind aus Messing, der Rest wie gesagt aus gelaserter Pappe.

Viel Spass beim Betrachten der Bilder wünscht

Andreas





Ø-Userbewertung: (11 Bewertungen)
© des Blogs bei "superfast3" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

cmoe am Sonntag, 8. Juni 2008
Moin Andreas,

oberspitzenextraklasse, Wahnsinn!!! Wenn ich nicht wüsste, daß es sich um 1:160 handelt, würde ich es kaum glauben. Die filigranen Achshalter und -lager und ... und... und. Eine tolle Konstruktion toll zusammengebaut. Meine Hochachtung an dich und Stefan. Sind die Puffer von Reitz?

Gruß, Carsten

N-Max am Sonntag, 8. Juni 2008
Hallo Andreas,

das ist der Hammer, ein echter Hingugger, man kann sich nicht sattsehen.

Sowas muss als Einzelstück stehen zu schade für den Zugverband.

Kompliment auch an den Erbauer.


Grüße Max

Thomas L. am Sonntag, 8. Juni 2008
Hallo Andreas,

schönes "fiNes" Modell, dass Du Dir da gebaut hast. Macht sich optisch sehr gut. Diese Wagen, die Stefan lasert, sind in der Tat schön anzuschauen. Jens Emmermann und Stefan haben davon schon anderenorts vor einiger Zeit berichtet und mal Prototypen vorgestellt.
Wichtig ist meiner Meinung nach bei einem solchen Bausatz vor allen Dingen der ordentliche Zusammenbau, das ist Dir ja offenbar sehr gut gelungen!

SchöNe Grüße
Thomas

Stefan T. am Dienstag, 10. Juni 2008
sehr sauber gearbeitet und schön gealtert. :-)

gleisläufer am Mittwoch, 16. Juli 2008
Gratuliere - hier entstand ein kleines Meisterwerk.
Ist der Wagen zart gealtert, oder ist das schon so fertig gelasert?
Da ich Neuling hier bin, kann man den Schweden als BS kaufen?
Bin N-Schwedenfan und letztes Jahr auf ner Erzbahnlok mitgefahren - die IORE-Type, gebaut in Kassel (HO von ROCO, aber in N --?? ) - ein Erlebnis ...

Bin auf weitere Gelaserte gespannt.

Gruß

Gleisläufer.

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von superfast3:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 28
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: