Matthias Teufert, alias "Matthias T."

Mehr ->

Reichsbahn - Mini-Bw

Erstellt am Samstag, 9. Januar 2021


Hier nun ein kleines H0-Bw, an dem ich etwa 5 Jahre gearbeitet habe. Es ist ungefähr 140 Zentimeter breit und knapp 40 Zentimeter tief. Gesteuert wird die Anlage digital. Als Zentrale ist eine Z21 im Einsatz. Zu Hause wird per Handy gesteuert, wenn die Anlage auf Ausstellungen präsentiert wird, übernimmt mittlerweile der Computer die Steuerung.
Eine kleine Drehscheibe und gerade mal 9 kurze Gleise? Und trotzdem ist es zu zweit nicht gelungen, das Bw in 2 Tagen Ausstellungsbetrieb "auszuspielen". uns sind immer wieder neue Aufgaben eingefallen.

Eine Übersicht über das Bw. Hinter dem rechten Baum ist ein "Notausgang", den man nutzen kann, um sich an andere Anlagen anzuschließen.
Eine Übersicht über das Bw. Hinter dem rechten Baum ist ein "Notausgang", den man nutzen kann, um sich an andere Anlagen anzuschließen.
Gegen Staub ist das Diorama mit einer klappbaren Plexiglasscheibe geschützt. Das Gehäuse wurde foliert. So wirkt das Bw während der Betriebsruhe wie ein dreidimensionales Bild und ist kein Störfaktor in ...
Gegen Staub ist das Diorama mit einer klappbaren Plexiglasscheibe geschützt. Das Gehäuse wurde foliert. So wirkt das Bw während der Betriebsruhe wie ein dreidimensionales Bild und ist kein Störfaktor in der Wohnung.
Die rechte Seite des Bw. Unter der oberen Plexiglasscheibe befinden sich mehrere LED-Streifen. So können beliebig diverse Lichtstimmungen erzeugt werden.
Die rechte Seite des Bw. Unter der oberen Plexiglasscheibe befinden sich mehrere LED-Streifen. So können beliebig diverse Lichtstimmungen erzeugt werden.
Und die linke Seite des Bw. Beim Hintergrundbild handelt es sich um eine Maßanfertigung.
Und die linke Seite des Bw. Beim Hintergrundbild handelt es sich um eine Maßanfertigung.
Alle Gebäude haben eine Inneneinrichtung und Beleuchtung erhalten. Um einen besseren Blick in die Werkstatt zu bekommen, wurde das handelsübliche Dach entfernt und gegen eine Dachbaustelle ersetzt.
Alle Gebäude haben eine Inneneinrichtung und Beleuchtung erhalten. Um einen besseren Blick in die Werkstatt zu bekommen, wurde das handelsübliche Dach entfernt und gegen eine Dachbaustelle ersetzt.

Ø-Userbewertung: (7 Bewertungen)
© des Blogs bei "Matthias T." - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Bisher wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von Matthias T.:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 17
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: