Freddie W. "FreddieW" - mobablog-User

MOBABLOG-User seit Mittwoch, 11. November 2020

Wohnhaft in G, GrossBritannien.


Weitere Informationen zu Freddie W. "FreddieW":

Bin Deutscher; lebe aber seit nunmehr ueber 25 Jahren in GrossBritannien (jetzt seit 10 Jahren Gloucester / West-England; vorher London und Guernsey / Kanal Insel) beruflich: mittlerweile im Ruhestand; voher Techniker & Manager Oel- und Gas Exploration weltweit, Investment Analyst im Finanzsektor (Energie & Rohstoffe), IT Developer, Compliance & Operations fuer Government Service Contracts.
Ich fahre Deutsche Bundesbahn in Spur N, vornehmlich Epoche III - fruehe IV; bin Analog- und 'Tageslicht'-Fahrer.
Meine Moba 'Salfred-West' ist eine verschlungene acht in 'klassischem Thema: doppelgleisige Hauptstrecke mit abzweigender eingleisiger Vorort-/Nebenbahn (beide mit Schattenbahnhoefen). Thematisch ist die Moba ueberwiegend im staedtisch / vorstaedtischem Milieu angesiedelt mit Industrie typischen Motiven wie zB im Ruhrgebiet der 1960erJahre (Zeche usw). Zentraler Blickpunkt der Anlage sind der Bahnhof 'Salfred-West' , der von den fiktiven Betriebsablaeufen und der Idee her an den alten (Vor-ICE) Bahnhof Kassel-Wilhelmshoehe angelehnt ist und ein Dampflok BW mit +15-staendigem Ringlokschuppen und Gross-Bekohlung, das - obwohl voll betriebsfaehig - gleismaessig bewusst nicht mit der Anlage verbunden ist.
Ich bin schon seit laengerem auch im 1:160 Forum angemeldet. Als deutscher Mobahner, der quasi in der 'Diaspora' lebt, ist fuer mich das 1:160 Forum eine sehr wertvolle und hilfreiche Quelle fuer Informationen, Tips/Anleitungen und Anregungen.

Die letzten Einträge von Freddie W. "FreddieW":

Bin neu im MobaBlog - die DB ex patria
Freitag, 13. November 2020
Anlagenbilder | 1:160

Seitenaufrufe aktueller Monat: 7057;

Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: