Bericht zum April-Fahrtag im MEC N-Spur Austria - Teil 2 - 16. 4. 16

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Anlagenbilder, Nenngröße 1:160
werbung

Hallo zum zweiten Teil des heutigen Berichts zum Ausstellungstag im MEC N-Spur Austria: im Clubraum konnte auch ein wenig "Britische Bahn" geschnuppert werden, das Micro-Layout "Philton Green" war wieder in Betrieb. Anbei ein paar Fotos der heutigen Session.

Beste Grüße, Phil

http://www.mec-austria.at/


Als Gastlok und -garnitur war heute in Philton Green eine BR Class M7 mit zwei Gresley-Coaches (Dapol-Modelle) vertreten.

Da der Modellbahnkollege (noch) keine Präsentationsmöglichkeit für seine Fahrzeuge vor "englischem Hintergrund" hatte, durften die Modelle heute auf meinem Layout einen Fototermin absolvieren.

Hier sehen wir nun die Class M7 in Nahaufnahme.

Mein eigener Planbetrieb auf dem Layout war GWR-lastig: ein Railcar (No.22) rollt gerade an den Bahnsteig, Viehwagen und frische Milch inklusive.

In der Gegenrichtung war die kleine GWR 14xx mit zwei Autocoaches unterwegs.

Zwischendurch durfte die 14xx auch eine Garnitur mit B-Set Coaches bespannen.

Die Dapol 45xx Small Prairie Tank kommt schon serienmäßig gealtert, hier mit den Autocoaches auf dem Weg zum Fiddle-Yard.

Im Sonderzugeinsatz war heute die BR Class 2MT mit einem "Preserved Inspection Saloon" und einem Brake-Van unterwegs.

"Philton Green" ist wieder LIVE zu sehen am Internationalen Nostalgiefest im Südbahnmuseum Mürzzuschlag - Sonntag, 12.06.2016, 10 - 17 Uhr (in Kooperation mit der Austrian Railway Group ARG aus England)

Ø-Userbewertung: 1 bei 7 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "Phil" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.

Bisher wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 13; Vormonat: 37; Zum Seitenanfang