Bericht zum November-Fahrtag im MEC N-Spur Austria I - 21. 11. 15

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Anlagenbilder, Nenngröße 1:160
werbung

Hallo zusammen,

heute fand in den Clubräumen des MEC N-Spur Austria der November-Fahrtag statt. Da aufgrund des umfangreichen Fahrbetriebes auf insgesamt 3 Anlagen (Semmeringanlage, Modulanlage, British-N Philton Green) auch die Fotoausbeute entsprechend groß war, gibt es diesmal 2 Bildberichte. Im ersten Teil zeige ich Bilder von der Clubanlage mit der Semmeringstrecke, auf der heute wieder interessante Fahrzeuge unterwegs waren. Der zweite Teil zeigt dann eine Reise entlang der Clubmodule bzw. British-N. Viel Spaß mit den Bildern wünscht euch

Phil

http://www.mec-austria.at/


Ein Blick von der "Fahrdienstleitung" aus auf den Güterbahnhof von Mürzzuschlag: links befindet sich der Rundlokschuppen im Zugförderungsbereich im Bau, rechts die Gütergleise in Richtung Semmering.

Seit dem Erscheinen der neuen 1042er von Jägerndorfer wandern die alten Arnold-Maschinen bereits in untergeordnete Dienste ab - hier im Verband mit dem Staubsaugerzug auf der Clubanlage.

Ein Panoramablick auf die weitläufige Landschaft bei Breitenstein - ausnahmsweise einmal ohne Zug.

Sehr gut bewähren sich die Maschinen der Reihe 1046, hier mit einem Personenzug bei der kalten Rinne.

Dieselbe Garnitur passiert hier den Viadukt über den Adlitzgraben, die Straße im Bild wird derzeit neu gebaut und auch die Bepflanzung überarbeitet.

Im Bahnhof Breitenstein erwartet die Lok Reihe 1141 mit ihrem Personenzug die Abfahrt.

Derselbe Bahnhof, diesmal mit einem Elektrotriebwagen der Reihe 4041 und Beiwagen.

Ein Stück weiter passiert ein Triebzug der Reihe 4024 Talent die Krauselklause auf dem Weg nach Breitenstein.

Ein Blick auf die Strecke oberhalb Breitenstein - hier fährt der bereits bekannte Personenzug mit Reihe 1141 bergwärts.

Ortswechsel vom Semmering zur Modulanlage im Clubraum: in der Mitte war das britische Layout "Philton Green" aufgebaut, im Vordergrund zu sehen sind die beiden Streckenmodule "Spitz an der Donau", wobei die Erweiterung Spitz II aktuell gebaut wird.

Ø-Userbewertung: 1 bei 6 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "Phil" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von N-Modellbahn am 11. 12. 15
Eine sehr schöne und imposant gestaltete N-Anlage. Hier hab ich mir wieder viele tolle Ideen Anregungen holen können, danke.
Auch das britische Modul, ein Traum :)


Viele Grüße aus Deutschland

Jörg
www.N-Modellbahn.de

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 15; Vormonat: 35; Zum Seitenanfang