Gerhard t., alias "GerhardT"

Mehr ->

ÖBB 5047 Innenbeleuchtung digital separat schalten

Erstellt am Samstag, 7. Dezember 2013, zuletzt aktualisiert am Montag, 13. Januar 2014


Der Arnold ÖBB 5047 hat auf der Platine bereits eine Möglichkeit vorgesehen, um bei einer späteren Digitalisierung das Innenlicht separat schalten zu können.
Wenn man sich die Platine genau anschaut, ist das eigentlich gar nicht so schwer zu erkennen.

Die rot markierte Drahtbrücke muss aufgetrennt werden.
Die rot markierte Drahtbrücke muss aufgetrennt werden.
Jetzt ist die blau markierte Lötbrücke herzustellen. Dadurch wird die Innenbeleuchtung nicht mehr gemeinsam mit den Stirnlichtern, sondern über J1 versorgt.

Nun kann der gewünschte Funktionsausgang des Decoders mit J1 (grüne ...
Jetzt ist die blau markierte Lötbrücke herzustellen. Dadurch wird die Innenbeleuchtung nicht mehr gemeinsam mit den Stirnlichtern, sondern über J1 versorgt.

Nun kann der gewünschte Funktionsausgang des Decoders mit J1 (grüne Markierung) verbunden werden.

Über die Decoder-CVs können die Stirnlichter und die Innenbeleuchtung auf einen gefälligen Gesamteindruck heruntergedimmt werden.

Vorsicht beim Zusammenbau: die Original-Lötstellen auf den Platinen sind nicht gerade perfekt. Beim ersten Versuch war bei mir gleich auf einer Seite der Draht für die roten Schlusslichter ab...


Ø-Userbewertung: (4 Bewertungen)
© des Blogs bei "GerhardT" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

p75sa am Sonntag, 8. Dezember 2013
Danke für den Jumper-Trick...

Bin zwar noch nicht ganz dahinter gestiegen, aber wenn ich so wie oben beschrieben meinen ESU Decoder mit dessen AUX1 und J1 verbinde... leuchtet das Licht permament, und ist nur noch dimmbar :-( hab jetzt die Lötbrücken komplett entfernt - damit ist es halt finster im Wagen....

GerhardT am Sonntag, 8. Dezember 2013
Ich verwende aus bestimmten Gründen keine ESU-Decoder, aber vermutlich hat Dein ESU Decoder auf AUX1 nur einen "Logikpegel".
Zitat ESU: "An die Logikausgänge darf direkt (ohne die Beschaltung) kein Verbraucher direkt angeschlossen werden!"
http://www.esu.eu/support/faq/lokpilot/lokpilot-micro-v40/

Mit MX622 und DH10C klapp es bestens. Die haben für die Innenbeleuchtung bereits verstärkte Funktionausgänge.

p75sa am Montag, 9. Dezember 2013
Danke für den Hinweis mit den alternativen Decodern - werde mir einen zulegen und wieder berichten :-)

LG aus Innsbruck

Alfred

p75sa am Montag, 13. Januar 2014
Hallo GerhardT,

hab den VT5047 nun komplett mit Sound und abschaltbarer Innenbeleuchtung umgebaut:
http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=754103
LG

Alfred

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von GerhardT:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 4
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: