Bilder meiner Anlage - 6. 1. 11

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Anlagenbilder, Nenngröße 1:160
werbung

Hallo,

gestern habe ich auch mal ein wenig mit meiner Kamera rum experimentiert, inspiriert durch den Thread im 1zu160 Forum zum Thema Anlagenphotografie.
Meine Anlage ist noch im Aufbau, was seine Zeit dauert. Ich weiß, dass noch Leben auf der Anlage fehlt, meine Preiserleins schlummern noch in der Schublade ;-) und die Oberleitung lässt aufgrund des fehlenden Budgets im Augenblick auch noch zu wünschen übrig.
Ich fahre, schalte digital und steuere die Anlage komplett über den PC mit Traincontroller (TC7 Gold).
Ich hoffe trotzdem, dass euch die Bilder gefallen.

Schönen Gruß
Karsten












Ø-Userbewertung: 1.14 bei 15 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "kjack" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von Tomi B. am 6. 1. 11
Hallo Karsten

tolle Bilder. Mich würde mal der Bahnhof in Großaufnahme interessieren.
Was mir besonders gefällt ist das erste Bild mit ICE in einer langezogenen Kurve (welcher Radius ist das?).
Auch die gealterten Modelle sind echt super.

Viele Grüße
Tomi

Kommentar von kjack am 6. 1. 11
Hallo Tomi,

den Bahnhof möchte ich erst in Großaufnahme veröffentlichen, wenn dieser fertig ist, zumal ich auch dabei bin, aus einen Kopfbahnhof einen Durchgangsbahnhof zu machen.
Die Kurve ist mit einen Flexgleis erstellt, den Radius habe ich nie ermittelt, man könnte sagen, "frei Schnauze" verlegt ;-)

Gruß
Karsten

Kommentar von Tomi B. am 6. 1. 11
Hallo Karsten

gut, dann bin ich schonmal gespannt, wenns fertig ist. :-)

Viele Grüße
Tomi

Kommentar von Martin S. am 6. 1. 11
Moin Karsten,

schöne Farbgebung, die Stimmung kommt sehr schön rüber! Die halb ramponierten V200 am Bahnhof - sind die vom Pola-Ausbesserungswerk? Wo hast Du die denn noch ergattert?
Und wie hast Du das Rillengleis am Güterschuppen gemacht?

Zwei winzigkleine Kritikpunkte:
- der Brückenpfeiler mitten im Bach - "in echt" würde der Inschenjör gevierteilt werden, wenn er den da hinsetzt!
- die Lötpunkte auf der Baustellen-Absperrung solltest Du noch mit einem Hauch Farbe oder einem Stück Papier kaschieren. Die stechen (auf dem Foto) doch sehr ins Auge.

Trotzdem eine glatte Eins!
martiN.

Kommentar von keviNdole am 6. 1. 11
Hallo Karsten,

bin ebenso der Meinung, dass Du eine schöne Anlage am erstellen bist, die Stimmung hat und die Du auch mit der Kamera eingefangen hast.

Michael


Kommentar von Trixi am 6. 1. 11
Hoi Karsten,

sehr schöne Bilder einer sehr schönen Anlage.
In BIld 7 und 10 ist das Szenorama von POLA zu sehen (abgestellte Dieselloks). Das habe ich auch noch und würde gerne Detailfotos davon sehen.
Evtl. kannst Du mir die per PN schicken.

Doei
Trixi

Kommentar von N-Jack am 6. 1. 11
Hallo,

danke erstmal für eure Response. Leider sind meine Ansprüche im Augenblick größer als mein Können. Mal sehen, ob sich dies noch gibt.

@Martin: Das mit dem Brückenpfeiler nehme ich jetzt mal als Bastelanfängersünde hin. Wahrscheinlich müsste da ein Betonsockel hin, vermute ich mal. Das Ausbesserungswerk (Pola ist richtig) habe ich mal gegen ein Festplatte während des NRW-Treffens getauscht (!). Es war schon farblich bearbeitet, ich musste die Grundplatte nur ein wenig mit dem Föhn bearbeitet (da leicht gebogen). Nach Einbau wurde das Ganze nur leicht nach bearbeitet. Die Gleisanschlüsse sind übrigens ohne Funktion. Die 216/217 ist eh nur ein Standmodell und die Köf will ich nicht digitalisieren.
Das mit den Lötpunkten stimmt, auf den Bildern fällt dies extrem auf. Da werde ich mir noch etwas einfallen lassen.
Die Sache mit dem Rillengleis ist eigentlich klassisch gemacht worden, also mit Gips und abgezogen. Ist meines Erachtens aber nicht ideal gelungen, sieht auf dem Bild besser aus als im Original :-(

@Trixi: Ich werde mal sehen, wie es mir meine Zeit erlaubt, dir zeitnah Detailbilder zukommen zu lassen.

Ich hoffe, ich komme bald dazu, im Bahnhofsbereich die Oberleitung fertig zu machen. Dann kann ich diesen fertig machen, sprich mit Leben/Preiserleins füllen, noch ein wenig Licht und das Pola Hallendach setzen.

Schönen Gruß
Karsten

Kommentar von ET 403 am 9. 1. 11
Servus,
gefällt mir sehr gut. Das mit dem Pfeiler, da ist jetzt Hochwasser ! Der hat ne dicke Teerschicht dran!
Gruß Rainer

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 3; Vormonat: 20; Zum Seitenanfang