Lokumbau auf weiße SMDs - 10. 4. 07

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Basteleien, Nenngröße 1:160
werbung

Nachdem mein Freund Andreas sich meinen auf weiße SMDs umgebauten Steuerwagen angeschaut hat, wollte er auch ein paar Loks auf "weiß" umbauen.
Seine Bilder hat er uns dazu zur Verfügung gestellt und ich möchte sie Euch gerne zeigen, aber nicht meckern, wir üben noch. ;-)
Es soll ja auch keine Anleitung zum Nachbau sein, wir wollten Euch nur zeigen, wie wir es machen. Wer es noch besser macht, darf uns ruhig seine Geheimnisse verraten.

Viel Spaß und
Gruß aus Castrop-Rauxel

Franco und Andreas


Die linke Lok ist schon umgebaut, die 103 rechts hat es noch vor sich.

deutlich ist der Unterschied bei den Loks zu sehen.

Gehäuse abnehmen, den dünnsten Draht den Ihr finden könnt an die SMD LED löten und mit Schrumpfschlauch sichern.
Das Federblech für die Birne kann man entfernen

Die SMD-LED da einbauen wo vorher die Glühbirne war und die Drähte durch die neu gebohrten Löcher auf der Platine gesteckt.

Oben alles angelötet, den SMD Widerstand gibt es noch kleiner, alles mit Kleber und schrumpschläuchen fixieren,

Test durchführen, wenn es nicht klappt, evtl die Kabel umgekehrt anlöten

scheint aber zu klappen, schön weiß und schön hell !!!

so, jetzt ist die 103 auch fertig

und hier alle von Andreas schon umgebauten Loks im Bild.
Ganz rechts eine RE 460 von Minitrix.

Ø-Userbewertung: 1.4 bei 5 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "francesco6797" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.

Bisher wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 23; Vormonat: 29; Zum Seitenanfang