V320 in meinem neuen BW - 19. 12. 10

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Anlagenbilder, Nenngröße 1:160
werbung

Ciao! Bin mit meiner Anlage nach Italien umgezogen und konnte diese dank Modulbauweise in meinem neuen Modellbahnzimmer hervorragend aufbauen. Leider habe ich lange nichts von mir hören lassen, da ich eine eigene Blockschaltung ("Semi-Digital" via Reed Kontakt und Einspeisung von Bremsstrom) eingebaut habe. (Tüftel nun seit 2 Jahren daran rum-> Problem Wendezüge!!).
Heute bekommt Ihr mein BW zu sehen, diesmal in Epoche IV, anlässlich meiner neuen BR 230 !!! Leider habe ich keine richtige Beleuchtung für schöne Fotos, aber das kommt auch noch.....


BR 212 schiebt eine E-Lok in das nicht elektrifizierte BW.

...wie schon gesagt, schlechte Lichtverhältnisse und noch kein Hintergrund..

Auf geht`s zum tanken!! Die Tanks rechts sind aus Haarspraydeckeln entstanden.

...schlürf....schlürf. Im Vordergrund befindet sich der Besandungsturm. Der Behälter ist ein ehem. Arnold-Tankwagen, das Gerüst stammt aus Resten der Kibri - Stahlbogenbrücke.

Hier wurde ein Radsatzwechsel für die Kollegen der DSB durchgeführt!(kleine Hilfe:siehe unscharfe Radsätze im Hintergrund)

und schon geht BR 230 wieder auf die Strecke!

Ein Arbeiter kümmert sich um das Verzurren der alten Dregestelle samt Lagerzapfen. Im Hintergrund ist soeben das frisch grundierte Gehäuse der Schweineschnauze eingetroffen, welches im BW retauriert wird. Der Kran stammt aus Resten der Kibri Fussgängerüberführung

...die Jungarbeiter hängen mal wieder beim Rauchen ab!

Die behimateten Loks im Dienst an einem Herbstabend.

...für alle Epoche V Fans, damit diese auch Spaß an meinem Beitrag haben ;-) Bis zum nächsten Mal !

Ø-Userbewertung: 2.31 bei 16 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "tschelli" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von tauNus am 22. 12. 10
Hallo tschelli,
sind doch prima Bilder!
Da sieht man auch, dass es eine Modellbahn ist.
Toll sind die "Resteverwertungen" von div. Bausätzen.
Kreativität zahlt sich eben aus.

VG,
Uwe

Kommentar von Fletcher am 25. 1. 11
Hallo Marcel!
ich kann mich dem oben stehenden Kommentar nur anschließen! Ist ganz toll geworden, dranbleiben ist alles...Wenn ich da noch an die diversen Erstentwürfe denke, ist das ein schönes Ergebnis.

Weiter so!

Papa alias Fletcher

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 13; Vormonat: 31; Zum Seitenanfang