Uwe G., alias "Uwe G."

Mehr ->

Neues aus dem Hochgebirge

Erstellt am Sonntag, 20. Januar 2008, zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 23. Januar 2008


Viel Arbeit die sich lohnt.

Es ist noch viel Feinarbeit nötig aber der erste Schnee ist schon gefallen.
Es ist noch viel Feinarbeit nötig aber der erste Schnee ist schon gefallen.
Vorher.
Vorher.
Nachher.
Nachher.
Zum Schluß noch mal ein Bild vom Anfang.
Zum Schluß noch mal ein Bild vom Anfang.

Ø-Userbewertung: (6 Bewertungen)
© des Blogs bei "Uwe G." - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

HJBW am Sonntag, 20. Januar 2008
Tolle und riesige Felspartien. Welche Masse nimmst du zur gestaltung? Gips, Moltofill oder Modellbahn-Artikel? Oder eine ganz andere Zusammensetzung? Würde mich interessieren
Gruß Helmut

Uwe G. am Mittwoch, 23. Januar 2008
Hallo Helmut
Vielen Dank für Deinen Eintrag.
Der Unterbau ist Packpapier, welches dann mit Moltofil bearbeitet wird. Der
größte Teil der Felspartien besteht aus Styropor welches mit moltofil
bearbeitet wird. Ein grober Schwamm und ein kleiner Stechbeitel machen den
Rest kurz vor dem endgültigen Aushärten. Die Farbgebung mache ich mit
dünner Dispersionsfarbe. Mit einem Pinsel auftragen und dann mit einem
feinen Schwamm nachreiben.

Gruß Uwe

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von Uwe G.:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 5
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: