Neues aus dem Hochgebirge - 20. 1. 08

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Anlagenbau, Nenngröße 1:87
werbung Wawiko - Acrylröhren-Vitrinensysteme

Viel Arbeit die sich lohnt.





Es ist noch viel Feinarbeit nötig aber der erste Schnee ist schon gefallen.

Vorher.

Nachher.

Zum Schluß noch mal ein Bild vom Anfang.

Ø-Userbewertung: 1.33 bei 6 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "Uwe G." - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von HJBW am 20. 1. 08
Tolle und riesige Felspartien. Welche Masse nimmst du zur gestaltung? Gips, Moltofill oder Modellbahn-Artikel? Oder eine ganz andere Zusammensetzung? Würde mich interessieren
Gruß Helmut

Kommentar von Uwe G. am 23. 1. 08
Hallo Helmut
Vielen Dank für Deinen Eintrag.
Der Unterbau ist Packpapier, welches dann mit Moltofil bearbeitet wird. Der
größte Teil der Felspartien besteht aus Styropor welches mit moltofil
bearbeitet wird. Ein grober Schwamm und ein kleiner Stechbeitel machen den
Rest kurz vor dem endgültigen Aushärten. Die Farbgebung mache ich mit
dünner Dispersionsfarbe. Mit einem Pinsel auftragen und dann mit einem
feinen Schwamm nachreiben.

Gruß Uwe

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 17; Vormonat: 23; Zum Seitenanfang