Ein Baum entsteht - 1. 9. 07

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Basteleien, Nenngröße 1:160
werbung

Woodland Scenics hat Zinngussbäume zum Selberbasteln im Angebot. Der Preis liegt pro Baum bei etwa US$2-5. Es gibt verschiedenene Packungen mit diversen Baumgrössen passend von Z bis H0. Meine Bäume kamen aus dem "Complete Landscape Kit", das 18 Baume mit Laub und verschiedene Gräser umfasst (Walthers #785-926, Preis ~US$35.00)

Werkzeuge: Schere, Bastelmesser, Pinzette, Pinsel
Verbrauchsmaterial: Leim, Farbe, Nerven



Den Gussling zurechtbiegen (bei dünneren Ästen Vorsicht walten lassen - Bruchgefahr!). Mit einem scharfen Bastelmesser Gussgrate entfernen und den Baum in einen Styroporklotz stecken.

Womit man das Bäumchen anmalt, ist egal. Ich verwende Acrylfarbe.

Die Farbe sollte zumindest 50/50 vmit Wasser verdünnt werden (durstige Seelen können auch mit Alkohol verdünnen - beschleunigt die Trocknung). Die dünne Farbe verhindert das Zuschmieren von Details. Wenn noch ein bisschen Zinn durchschaut, macht das nix (Tolkien hat ja silberne Rinde erwähnt).
Man könnte noch mit schwarzer Farbe drüberwaschen, um die Details weiter hervorzuheben, aber das habe ich mir erspart.

Das Laub. Woodland schlägt vor, das Laub mitter Schere zu zerschneiden, und die Schnipsel Stück für Stück mit original Woodland Leim anzupappen. Mein Weg war, die Folie zu zerrupfen und in eine Tupperschüssel zu schmeissen. Dann habe ich die Äste mit stinknormalem Holzleim eingepinselt und den Baum in der Schüssel gewälzt.

Dann ein klein, fein Löchlein in die Anlage gebohrt.

Zum Schluss wird das Wurzelwerk von unten mit Sekundenkleber bestrichen, und der Baum ins Loch gesteckt. Etwas Grünzeug drumrum - fäddisch.


So, das war nun die deutsche Version von noidea sein Baumpflanzen. Bis die russische kommt,.....

Hoffe, es war vergnüglich.

Ø-Userbewertung: 1.75 bei 4 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "Claus B." - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von ismael am 1. 9. 07
Hallo!

Diese Baumrohlinge machen sich echt gut! Kannt eich gar nicht.

lg
ismael

Kommentar von Claus B. am 1. 9. 07
Prof. B hatte sie auf seiner Site erwähnt, war aber nicht sonderlich begeistert davon. Die dicken Bäume sind gut. Die dünneren gefallen mir auch nicht sehr.

Kommentar von Jack am 1. 9. 07
Claus sehr gut erklärt und das Endresultat überzeugt mich voll! Note 1,5! Ich habe versucht bei der von Dir genannten Firma so ein Set zu bestellen, aber da heisst es etwas von Cookies aktivieren...Bin kein PC-Profi und weiss nicht weiter:-(
Grüsse von
Paul
Du musst ja schon bald mal Schlafen gehen gell:-)

Kommentar von Claus B. am 2. 9. 07
Danke für die Blumen

Kommentar von HWST am 4. 9. 07
Claus, gefällt mir echt gut, eine einfache effektive Baumherstellung mit gutem natürlichem Aussehen.
Es sollte auch evtl., anstatt mit Zinnrohlingen für das Gerippe evtl. mit entsprechend getrockneten Wurzeln möglich sein, falls die Zinnrohlinge schwer zu beschaffen sind. Solche Baumherstellung wird bei der nächsten Geländebauetappe ausprobiert.
Grüße aus Heesen
H-W

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 13; Vormonat: 30; Zum Seitenanfang