MEC N-Spur Austria SONDERAUSSTELLUNG Wr. Neudorf - Teil 3 - 7. 1. 17

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Anlagenbilder, Nenngröße 1:160
werbung

Teil 3 bildet den Abschluss unseres Rundganges durch die Modulausstellung:

Hier zeige ich noch den 3. Streckenast welcher entlang der Wachaubahn über Weitenegg und Spitz/Donau bis zum Endbahnhof Türnitz in den niederösterreichischen Voralpen führt.


Ein VT5046 hat Enzersdorf-Staatz verlassen und rollt nun über das Flussmodul in Richtung Weitenegg in der Wachau.

In der Gegenrichtung passiert dieser Eilzug die berühmte Ortsdurchfahrt von Spitz an der Donau.

Planbetrieb in der Wachau mit VT5047. Fahrende Züge bei nicht optimalen Lichtverhältnissen auf Ausstellungen bringen leider oft nicht die gewünschte Fotoqualität, dies bitte zu entschuldigen.

Aus erhöhter Perspektive wurde dieser Sonderzug mit Reihe 52 aufgenommen.

Das berühmte "Wächterhaus mit Kreissäge" steht an der Strecke Richtung Weitenegg. Hier werden Bretter geschnitten...

...die dann sogleich mit dem PKW-Anhänger abgeholt werden. Das Auto und der Anhänger sind wieder Eigenbauten in Papierbauweise.

Unser Sonderzug hat inzwischen Weitenegg verlassen und passiert das Flussmodul.

Der Endbahnhof Türnitz ist erreicht - hier gibt es kleines Triebwagentreffen.

Auch die 52er ist mit ihrem Zug in Türnitz eingetroffen.

Somit neigt sich der Tag seinem Ende zu, die Besucher sind bereits am Heimweg und die Mannschaft hat etwas Zeit um den Ausstellungstag in Ruhe ausklingen zu lassen.

Bis zum nächsten Mal beim MEC N-Spur Austria!

http://www.mec-austria.at/

Ø-Userbewertung: 1 bei 3 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "Phil" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.

Bisher wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 10; Vormonat: 29; Zum Seitenanfang