Dominik B., alias "Ikawa"

Mehr ->

Chicago Fire Truck für das Faller Car System

Erstellt am Freitag, 25. Mai 2007


Hallo,

hier mal einige Bilder von meinem ersten Versuch ein Modell für das Faller Car System zu bauen.

Da ich auf dem Chicago Stadt Modul ein Faller Car System mit einbauen möchte, wagte ich mich mal mit vielen Tipps von Detlef (Danke nochmals) an den Eigenbau eines Fahrzeuges.

Das Fahrzeug basiert auf einem Ü-Ei Feuerwehr Truck. Die Räder sowie die Lenkung kommen von Faller. Beim Motor habe ich auf das Sortiment von Micro Antriebe zurückgegriffen. Das Fahrzeug hat 10 Led`s welche durch eine Knopzelle mit Strom versorgt werden. Die Steuerung für das geblinke und die Led`s kommt von Tams.
Leider hat das Fahrzeug etwas Probleme und läuft nicht absolut rund...... aber es war ja mein erster Versuch.
Hier einige Bilder auf dem Springfield Modull.

Grüsse

Dominik


Ø-Userbewertung: (2 Bewertungen)
© des Blogs bei "Ikawa" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

N-Frank am Freitag, 25. Mai 2007
Moin!

Nettes Gerät! *RESPEKT*

Aber was meinst du mit "läuft nicht rund" ?

Falls du die Möglichkeit dazu hast, stell mal ein "Filmchen" bei MyVideo
oder ähnlcihen Anbietern ein, dann kann man eventuell Tipps abgeben...

Gruß, Frank

Ikawa am Freitag, 25. Mai 2007
Hi Frank,

vielen Dank.

Das Problem liegt bei der Übertragung vom Motor auf die Achse. Das Fahrzeug ruckelt. Ich habe schon mehrmals versucht es abzustimmen aber es funktioniert leider nicht.
In Zukunft werde ich auf Fahrgestelle von Faller zurückgreifen (zbs. aus einer Startpackung) und die ggf. anpassen.

Grüsse

Dominik

N-Frank am Freitag, 25. Mai 2007
Moin nochmal, Dominik!

Schau mal bei meinem Bruder auf die Seite (www.n-joern.de) unter CarSystem,
Fahrzeug 12 (der Megaliner), da hat er ein paar Bilder hinterlegt,
die zeigen, wie er das Hinterachsproblem bei Eigenbauten lösst.

Vielleicht hilft es dir weiter - dein Fahrzeug hat es verdient! :-)

Gruß, Frank

Ikawa am Freitag, 25. Mai 2007
Danke für den Tipp, werde es vielleicht mal versuchen mit den Messing Stäbchen, damit die ganze Sache etwas stabieler wird.

Grüsse

Dominik

DR-Bahner am Freitag, 25. Mai 2007
Hallo Dominik,

alle Achtung was du da auf die Räder gestellt hast.

Gruß, Ralf

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von Ikawa:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 28
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: