., alias "Phil"

Mehr ->

British N - Microlayout Philtown Lock

Erstellt am Mittwoch, 4. Juli 2012, zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 25. Juli 2012


Hallo zusammen,

seit Herbst 2011 habe ich im Rahmen eines Layoutwettbewerbes das Microlayout "Philtown-Lock" gebaut. Es handelt sich dabei um ein kleines Modul (70 x 35 cm), welches einerseits als "Micro" für sich allein stehen kann, andererseits aber auch als Streckenmodul in die bestehende Segmentanlage "Philtown-Branch" eingefügt werden kann.

Das Thema stellt einen Streckenabschnitt einer eingleisigen Branchline irgendwo im Südwesten Englands dar. Als zentrales Motiv wurde eine typische Schleusenanlage (Narrow Lock) für Canalboats gewählt, welche sich im Vordergrund zu einem kleinen Hafenbecken erweitert. An Gebäuden gibt es ein gemütliches Bed & Breakfast-Quartier im Stil eines georgianischen Hauses, direkt am Kanal befindet sich das Wohnhaus des Schleusenwärters (Lock Keeper Cottage). Ansonsten ist die Landschaft ländlich geprägt, mit Rinderweiden und Trockenmauern (Dry Stone Walling) im Hintergrund.

Den Thread zum Bau des Moduls gibt es im "Britische Bahn Forum":

http://75355.homepagemodules.de/t1726f48-Microlayout-Philtown-Lock-in-N-Gauge.html

Viel Spaß mit den Bildern!

Phil

Zu Beginn der Bilderreise ein Schrägluftbild des fertigen Moduls.
Zu Beginn der Bilderreise ein Schrägluftbild des fertigen Moduls.
Ein Blick von vorne auf den linken Teil des Moduls - eine typische Branchline-Garnitur mit Autocoach, Vieh- und Milchwagen erreicht den Tunnel.
Ein Blick von vorne auf den linken Teil des Moduls - eine typische Branchline-Garnitur mit Autocoach, Vieh- und Milchwagen erreicht den Tunnel.
Das Bed & Breakfast - Haus mit kleinem Garten und Garage.
Das Bed & Breakfast - Haus mit kleinem Garten und Garage.
Einblicke in den Garten des B & B - Hauses - davor eine unvermeidliche Telephone-Box.
Einblicke in den Garten des B & B - Hauses - davor eine unvermeidliche Telephone-Box.
In der Modulmitte befindet sich das Hafenbecken und der Beginn der Schleusenanlage.
In der Modulmitte befindet sich das Hafenbecken und der Beginn der Schleusenanlage.
Der Kanal und die Schleusenanlage wird von der Bahnstrecke gequert.
Der Kanal und die Schleusenanlage wird von der Bahnstrecke gequert.
Rechts vom Kanal befindet sich das Haus des Schleusenwärters.
Rechts vom Kanal befindet sich das Haus des Schleusenwärters.
Hinter dem Bahndamm befindet sich die obere Schleuse - an beiden Seiten des Kanals stehen Poller zum Festmachen der Kähne.
Hinter dem Bahndamm befindet sich die obere Schleuse - an beiden Seiten des Kanals stehen Poller zum Festmachen der Kähne.
Noch ein Schrägluftbild auf Hafenbecken und Lock Keeper Cottage.
Noch ein Schrägluftbild auf Hafenbecken und Lock Keeper Cottage.
Zum Abschluss ein Blick auf die Bahnstrecke, die gerade von einem "Saturday Tourist Special" bestehend aus einer Garnitur BR MK1-Coaches und einer Lok der Warship-Klasse (Class 42) auf dem Weg ...
Zum Abschluss ein Blick auf die Bahnstrecke, die gerade von einem "Saturday Tourist Special" bestehend aus einer Garnitur BR MK1-Coaches und einer Lok der Warship-Klasse (Class 42) auf dem Weg nach Philtown-Terminus befahren wird.

Ø-Userbewertung: (13 Bewertungen)
© des Blogs bei "Phil" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

*GWR* am Donnerstag, 5. Juli 2012
Hallo Phil!
Eine Klasse Detailarbeit und wunderbare Fotos! Es animiert mich, mich wieder meiner Anlage Midsomer-County zu zuwenden...
Gruß, Henning

ismael am Donnerstag, 5. Juli 2012
Hallo Phil,

ganz toll gemacht!!!

lg
ismael

SD35 am Donnerstag, 5. Juli 2012
Servus Phil,

immer wieder schön Deine Bilder zu sehen !!
( Endlich habe ich auch "Euren" Jeep. !! )

Gruß Rainer

Throge am Donnerstag, 5. Juli 2012
Hallo,
sehr schön gemacht und das auf kleiner Fläche ohne Überladen zu wirken!

Gruß
Thomas

joka am Donnerstag, 5. Juli 2012
moinmoin phil,

herziges thema, wunderschöne szenerie und herrliche fotos. da möchte man doch gleich auf dem kanal nach der schleusung mitschippern. fühle mich an den grand canal zw london und birmingh erinnert.

lg
jörg

HWST am Freitag, 6. Juli 2012
Hallo,
sehr schön stimmige und die Gegebenheit treffende Szene hast du da gebaut. Auch die Schleuse als Detail toll.
Grüße
H-W

CoxOrange am Montag, 9. Juli 2012
Hallo,
ein Schmuckstück!
Grüße,
Uwe

Christian am Mittwoch, 25. Juli 2012
Ganz, ganz großes Kino.

Weiter so!

Gruß, Christian

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von Phil:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 37
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: