Detlef H., alias "Detlef H."

Mehr ->

japanische Shinkansenstrecke

Erstellt am Samstag, 5. Mai 2007, zuletzt aktualisiert am Dienstag, 8. Mai 2007


Es handelt sich hier um ein Eckmodul mit Shinkansenstrecke, japanischen Fischerdorf mit kleinem Hafen am Pazifik. Bis auf die Modellhäuser und Schiffe ist alles im Eigenbau enstanden. Die Gleise sind Code 40 aufgelötet auf Lötschwellen. Der Radius beträgt 900mm und die Außenschienen sind 1mm überhöht.

In den Straßen sind bereits die Fahrdrähte für Carsystemfahrzeuge eingebaut.

Das Modul ist noch nicht ganz fertig.


Ø-Userbewertung: (11 Bewertungen)
© des Blogs bei "Detlef H." - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

-HGH- am Sonntag, 6. Mai 2007
Mal was anderes, gefällt mir sehr, Detlef! Das grüne Meer, der Strand, die geschwungene Brücke.... so muß es in Japan sein. Einziger Verbesserungsvorschlag: müßte nicht auch in Japan mehr Grünzeug wachsen? Ein paar Flocken hier und dort, das gibt es doch an jedem Ort?

Viel Spaß beim Bauen weiterhin, schön gemacht, Hans-Georg aus OffeNbach!

haNsdampf am Sonntag, 6. Mai 2007
Hallo Detlef,

gefällt mir auch sehr gut. Mal was ganz anderes. Die Gebäude dürften wohl Bausätze von japanischen Herstellern sein? Wie hast du denn die schönen Palmen gemacht?
Ich freue mich schon auf weiter schöne Bilder ;-)

Grüße, Hans

SONIC883 am Dienstag, 8. Mai 2007
Schick schick! Schade, das wir es nicht zum Ohanami nach Bad Langensalza geschafft haben. Hätte die Module gerne live gesehen.

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von Detlef H.:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 1
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: