Ivan Mikes, alias "Ivan M."

Mehr ->

Holzdrehscheiben Spur N

Erstellt am Sonntag, 5. September 2010, zuletzt aktualisiert am Montag, 6. September 2010


Hallo Zusammen

Vor kurzer Zeit habe ich hier ein paar Bilder von der Entwicklung der Wagondrehscheibe gezeigt. Jetzt bin ich wieder ein Schritt weiter. Leider musste ich den Antrieb ganz neu übergearbeitet (ein bisschen grösser und mit unterschiedlichem Motor, aber jetzt läuft alles genau). Dazu habe ich auch die Muster für eine 12m (7,5cm Modell) und 15,5m (9,7cm Modell) Drehscheibe gebaut. Bitte schauen Sie sich die Bilder an. Und wenn Sie Fragen oder Vorschlägen habe bitte geben Sie mir Bescheid.

Grüße Ivan



Die kleinere Drehscheibe (12 m) mit BR 64
Die kleinere Drehscheibe (12 m) mit BR 64
Die groessere Drehscheibe (15,5 m) mit BR 78
Die groessere Drehscheibe (15,5 m) mit BR 78
Die groessere Drehscheibe (15,5 m) als 3D model
Die groessere Drehscheibe (15,5 m) als 3D model
Die kleinere Drehscheibe (12 m) als 3D Drath model
Die kleinere Drehscheibe (12 m) als 3D Drath model
und noch die Aufbau
und noch die Aufbau

Ø-Userbewertung: (9 Bewertungen)
© des Blogs bei "Ivan M." - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Trixi am Sonntag, 5. September 2010
Hoi Ivan,

wie ja schon mal im Forum geposted: sehr saubere Ausführung - aber die Schienen sollten doch tiefer liegen in der neuen Version ;-)

Doei
Trixi

Ivan M. am Sonntag, 5. September 2010
Hallo Trixi,

was genau meist du mit "die Schienen sollten doch tiefer liegen"? Bedeutet das, dass die obere Kante den Schienen sollte wie das Holz sein? Wenn ja, dann das kommt noch (die Zeichnungen sind schon fertig). Jetzt habe ich nur die Versionen für "Gleis oben" gemacht (alte Ausführung in anderer Größe). Und auch für die Größe über 10m gibt es mehr die Scheine auf dem Holz.
MFG
Ivan

Ivan

BW 5291 am Montag, 6. September 2010
Hallo Ivan,

erstmal herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Arbeit. Die Drehscheiben machen wirklich einen perfekten, sehr professionellen Eindruck. Die über dem Niveau des Holzbodens liegenden Schienen würden mich nicht weiter stören, bei der Bavaria-Schiebebühne aus der Länderbahnzeit liegen die Gleise auch oberhalb des Holzbodens.
Haben Deine Drehscheiben ein Vorbild ?
Wie hast Du die Struktur der einzelnen Bretter dargestellt? -gelasert ?
Planst Du diese Drehscheiben in Kleinserie zu fertigen ?

Diese schöne, sehr saubere Arbeit kann man nur mit 1 bewerten.

Viele Grüsse

Jürgen


Ivan M. am Montag, 6. September 2010
Hallo Jürgen,

Danke für die Nachricht und die Bewertung. Über das Niveau mache ich mir keine Sorgen. Wie ich schon geschrieben habe, wird die andere Version auch in "Produktion" kommen und im Endeffekt gab es so viele verschieden Designs, dass alles möglich ist. Als Vorlage habe ich alles benutzt, was ich finden konnte. So etwas von dem Internet, Bilder, Pläne, Modellbahn Zeitschriften. Ich war auch in dem DB ArchivÂ…. Am Ende war das aber immer Kompromiss, zwischen was man machen kann und will. So es musste Modularkonzeption sein, das richtige harte Holz, "einfach" zu bauen, der Maßstab geht nicht immer genau, die Genauigkeit und usw. Die Entwicklung hat fast ein Jahr genommen.
Die Struktur, wie alle andere Teile sind mit einer CNC Fräse gefräst.
Und natürlich die Idee an Anfang war das als kleiner Hersteller verkaufen. Ich wollte immer ein richtiges BW bauen, aber es gibt keine "fine" Anlage.
So jetzt habe ich die Drehscheibe, den Antrieb, Manual wurde geschrieben. Was fehlt noch ist nur die Website (1-2 Wochen und geht es los).

Grüsse Ivan

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von Ivan M.:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 2
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: