Jeroen M., alias "Jeroni"

Mehr ->

Boppard: Flussigkeiten......

Erstellt am Donnerstag, 31. Januar 2008, zuletzt aktualisiert am Dienstag, 5. Februar 2008


So.

Wie ich gesagt habe in meinem letzten Beitrag, ist ein Teil das Fluss (Rhein, in der Naehe von die Loreley) schon entstanden. Ich war erstaunt das man solch ein grosse 3D-wirkung bekommt. Selbstverstaendlich habe ich wieder ein Paar Bilder gemacht.

Enjoy!



Ein Beispiel von die Tiefewirkung mit den DoSto-Wagen, gezieht durch ein 146'er.
Ein Beispiel von die Tiefewirkung mit den DoSto-Wagen, gezieht durch ein 146'er.
Nochmal, jetzt mit der EC Rembrandt.....
Nochmal, jetzt mit der EC Rembrandt.....
Ein Bild von die Strasse von oben. Die hat auch schon seine Details wie Strassenmarkierung usw. Bitte gib kein acht auf die
Ein Bild von die Strasse von oben. Die hat auch schon seine Details wie Strassenmarkierung usw. Bitte gib kein acht auf die "Polystyrolschaum-Schiffe" (oder Eisscholle, was Sie wollen ;) )
Denn noch ein Paar Details.......
Denn noch ein Paar Details.......
Das Ruderboot ist von Artitec....
Das Ruderboot ist von Artitec....
Nah, noch 2 kein-Fluss Bilder. 

Bis Bald!
Nah, noch 2 kein-Fluss Bilder.

Bis Bald!

Ø-Userbewertung: (13 Bewertungen)
© des Blogs bei "Jeroni" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Roger am Donnerstag, 31. Januar 2008
... sieht geil aus!

Nur wie/womit hast du das Wasser gemacht?

Gruß,
Roger

HJBW am Donnerstag, 31. Januar 2008
Fantastisch. Selten so tolle Modellbahnfotos und so naturgetreue Landschaft gesehen. Ich warte auf weitere Bilder. Gruß von Franken in die Niederlande.

Helmut HJBW

ismael am Freitag, 1. Februar 2008
Hallo!

Den Fluss hast du wieder toll hinbekommen und die Fotos sowieso!

lg
ismael

Jeroni am Freitag, 1. Februar 2008
Danke fuer die Kommentare!

Roger,

das Wasser besteht aus Toilettenpapier, satt gestrichen mit Weissleim. Man bekommt denn ein Obenflaeche mit einem Struktur von Wasser. Brauch sehr viele Leim, und arbeite "stromabwaerts", in Betracht ziehen wo Schiffe usw. kommen sollen.
Danach mahlen mit gruen, ein bisschen Geld oder was du sonst will.

Wenn alles trocken ist, kommt das richtige "Wasser" im Spiel. Das ist nicht anders als ein Paar Anstriche mit Klarlack machen. Dreimal soll ausreichend sein.


Roger am Samstag, 2. Februar 2008
danke für die Anleitung!

Gruß,
Roger

HWST am Dienstag, 5. Februar 2008
Jeroni,
super Deine Arbeiten und die begleitenden Fotos. Da kann man sich richtig in die Gegend hineinversetzen. Einfach Genial!
Gruß
H-W

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von Jeroni:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 22
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: