Kai Eichstädt, alias "Kai E."

Mehr ->

Ausstellung des MEC Tarp im Citipark Flensburg

Erstellt am Mittwoch, 30. September 2009, zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 1. Oktober 2009


Moin,

da im Wochenbericht-Fred nach Bildern dieser Ausstellung im Citipark Flensburg (29.-30.12.2008) gefragt wurde und es dort nicht so ganz passt, nutze ich mal diese Form der Präsentation:
Zuerst Bilder der Anlage von oben, danach noch von einzelnen Modulen:


Die Wende links, die Module
Die Wende links, die Module "Bergwerk", "Autobahn" und der "Bahnhof Falting Au"
nochmal Falting Au mit der abzweigenden Nebenstrecke, die im Bahnhof
nochmal Falting Au mit der abzweigenden Nebenstrecke, die im Bahnhof "Dransfeld" endet, sowie das zweiteilige Modul "Dorf".
Weiter geht es über dieverse Bogenmodule und einem Joker zum Abzweig und in die Wende rechts. Am Abzweig die noch provisorische neue Abstellgruppe. Wenn sie fertig ist, besteht sie aus ...
Weiter geht es über dieverse Bogenmodule und einem Joker zum Abzweig und in die Wende rechts. Am Abzweig die noch provisorische neue Abstellgruppe. Wenn sie fertig ist, besteht sie aus fünf Teilen (140 x 60 cm) und kann Züge bis 3 Meter Länge aufnehmen.
Gesamtansicht der Anlage. Das Hauptproblem war die Vorgabe, nicht über 2 Meter Breite gehen zu dürfen.
Gesamtansicht der Anlage. Das Hauptproblem war die Vorgabe, nicht über 2 Meter Breite gehen zu dürfen.
Das Abzweigmodul
Das Abzweigmodul
Der ICE legt sich in die Kurve. Den Radius kenne ich nicht genau, dürfte aber über 100 cm sein. Im Hintergrund das provisorische Stellpult für die Abstellgruppe.
Der ICE legt sich in die Kurve. Den Radius kenne ich nicht genau, dürfte aber über 100 cm sein. Im Hintergrund das provisorische Stellpult für die Abstellgruppe.
Ein Personenzug fährt an der Gärtnerei vorbei.
Ein Personenzug fährt an der Gärtnerei vorbei.
Man erkennt es kaum, aber das Modul
Man erkennt es kaum, aber das Modul "Utes Villa" ist ein 15° Bogen...
Aufmerksam wird beobachtet, wie der 614 durch das Dorf fährt.
Aufmerksam wird beobachtet, wie der 614 durch das Dorf fährt.

Ø-Userbewertung: (7 Bewertungen)
© des Blogs bei "Kai E." - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Phil am Mittwoch, 30. September 2009
Hallo,

schöne Modulanlage, interessante Bilder - mal was anderes, ne Ausstellung in einer Shopping-Mall zu machen.

Grüße, Phil

ismael am Donnerstag, 1. Oktober 2009
Hallo,

finde die Idee auch gut, an solchen "öffentlichen" Plätzen mal eine Ausstellung zu machen - da erreicht man bestimmt den einen oder anderen Interessenten, der auf einer "Fachausstellung" nicht anzutreffen wäre.

lg
ismale

-HGH- am Donnerstag, 1. Oktober 2009
Das war eine prima Idee, Kai, eine N-Anlage in der realen (!) Öffentlichkeit vorzuführen. Am schwierigsten stelle ich mir die rund-um-die-Uhr-"Bewachung" der Anlage vor, schließlich muß da von morgens bis abends einer dabeistehen, damit keiner was abbricht, oder? Aber so was ist beste Werbung für das MoBa-Hobby, Danke!

Hans-Georg aus OffeNbach am Main.

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von Kai E.:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 2
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: