Erwin G., alias "Erwin G."

Mehr ->

Von Zimmerboden nach Schrankfurt (1)

Erstellt am Montag, 15. September 2008, zuletzt aktualisiert am Sonntag, 5. Oktober 2008


Hallo Eisenbahnfreunde,

Mit einige bilder stelle Ich ihr meinem modelbahn vor woran Ich seit 2002 baue. Es hat eine groBe von 2.30m x 0.80m, und hat nog ein Ansatzstuck von 1.20 x 0.40m wo es ein fiddleyard mit Schiebebuhne gibt und ein Fiddleyard mit drei weichen für den Nebenbahn. Der Schiebebuhne hat vier feste Gleise und ein austauschbares Gleis.

Central steht das Bahnhof Lier, wo von das eingleisiches Hauptgleis ein Nebenbahn abweicht. Die Hauptstrecke ist ein einfaches Oval, aber in prinzip wird von Fiddleyard (Schrankfurt) via Bhf Lier nach Fiddleyard (Zimmerboden) gefahren. Auch die Nebenbahn wird end-to-end befahren, es endet im unterem Fiddleyard (Schönbronn).

Je wird es ein eigenes website geben, wenn ich dazu die Zeist habe. Jetzt zeige Ich ihr einige bilder meine Anlage.

freundliche GruBen, Erwin

Eine BR89 ruht ihm das kleine Lokschuppen weil ein V200 abfahrt.
Eine BR89 ruht ihm das kleine Lokschuppen weil ein V200 abfahrt.
Kreuzung auf freier strecke.
Kreuzung auf freier strecke.
Hier brumt den Bundeswehr vorbei.
Hier brumt den Bundeswehr vorbei.
Der 64-er steht bereit zum abfahrt nach Schönbronn.
Der 64-er steht bereit zum abfahrt nach Schönbronn.
Hier fährt der 212 mit einem Guterzug die Brücke.
Hier fährt der 212 mit einem Guterzug die Brücke.
Die Brücke furht über den Nebenbahn und gleigzeitig uber das kleines rivier Winda.
Die Brücke furht über den Nebenbahn und gleigzeitig uber das kleines rivier Winda.
Ubersicht der rechter anlagenteil. Der Anlage besteht aus 4 segmenten, 170x40, 170x30, und zwei mal 30x80cm. Die vordere und hintere segmenten sind optisch getrent durch ein offenes Teil von 10 ...
Ubersicht der rechter anlagenteil. Der Anlage besteht aus 4 segmenten, 170x40, 170x30, und zwei mal 30x80cm. Die vordere und hintere segmenten sind optisch getrent durch ein offenes Teil von 10 cm.
Und hier noch das Fiddleyard.  Am linken Anlagenteil wird noch immer gearbeitet! 

Aller foto's entstanden im Jahre 2007.
Und hier noch das Fiddleyard. Am linken Anlagenteil wird noch immer gearbeitet!

Aller foto's entstanden im Jahre 2007.

Ø-Userbewertung: (13 Bewertungen)
© des Blogs bei "Erwin G." - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

HJBW am Dienstag, 16. September 2008
Danke für die sehr schönen Aufnahmen. Kompliment für die gelungene Gestaltung.

Helmut (HJBW)

-HGH- am Dienstag, 16. September 2008
Schöne Anlage hast Du da gebaut, Erwin! Besonders die realistische Grasfarbe ist mir aufgefallen, nicht so gleichmäßig tiefgrün, sondern eher vertrocknet. Auch die Idee des Punkt-zu-Punkt-Verkehrs mag ich.

Viel Spaß beim Weiterbauen und Fahren wünscht Dir

Hans-Georg aus Offenbach am Main!

Nforever am Dienstag, 16. September 2008
Sehr schöne Anlage

Gibt es davon einen Gleisplan?

fragt Frank

Peter D. am Dienstag, 16. September 2008
sehr schön! Hier kommen auch mal etwas ältere Fahrzeuge zu Ehren!
Ansprechende Gestaltung, aber (Gott sei DanK ?) noch viel Arbeit.

Wybe am Dienstag, 16. September 2008
Hallo Erwin,

ziet er goed uit !. Heb je ook nog foto's van het rechterdeel tegen de muur? En ook van het linkerdeel waar je nog druk aan het bouwen bent? Ik ben benieuwd naar de voortgang en je bouwtechnieken. Ik zie piepschuim, maar wat doe je er daarna allemaal mee? Gips?
Het enige jammere van je baan lijken de naaldbomen. Ik vind ze een beetje opo afwasborstels lijken, misschien kun je ze met wat lijmspray en strooigoed "pimpen"?
Groeten uit Gouda,
Wybe

Daniel_M am Dienstag, 16. September 2008
Super gemacht, klasse Bilder, sehr stimmungsvoll. Mir gefällt auch Dein Fiddleyard. Und für einen Gleisplan wäre ich auch dankbar.

Gruß
Daniel

Erwin G. am Sonntag, 5. Oktober 2008
Danke vor ihre Kommentare, daB gibt den Bürger mut!

Das Gleisplan findet Ihr in der zweiten beitrag.

Groeten, Erwin

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von Erwin G.:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 19
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: