Martin K., alias "moggafogga"

Mehr ->

Piko Doppelstock-Gliederzug

Erstellt am Freitag, 6. April 2007


Welcher Besitzer eines 2-oder 4-teiligen Gliederzuges kennt das nicht: Trotz vorsichtiger Behandlung brechen die Plastikstifte, welche die Glieder zusammenhalten, einfach ab. Manchmal lassen sich die Stifte wieder ankleben, meist jedoch nicht. Ich habe mich dazu entschieden die Glieder miteinander zu verschrauben, hält ewig und lässt sogar die Möglichkeit offen den Abstand der Glieder zu ändern.

So wie oben sollte es aussehen, irgendwann sind die Stifte abgebrochen.
So wie oben sollte es aussehen, irgendwann sind die Stifte abgebrochen.
Also noch fix zwei weitere Löcher in die Drehgestelle gebohrt...
Also noch fix zwei weitere Löcher in die Drehgestelle gebohrt...
Die Gliederenden haben ja schon welche von den Stiften.
Die Gliederenden haben ja schon welche von den Stiften.
Dann noch mittels Schrauben und Muttern verbinden.Fertig
Dann noch mittels Schrauben und Muttern verbinden.Fertig

Ø-Userbewertung: (2 Bewertungen)
© des Blogs bei "moggafogga" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Schaffner am Freitag, 6. April 2007
Super!
Danke für den Tipp!

Da kann ich meinen kranken Gliederzug wieder mit auf die Strecke bringen!

Gruß
Michael

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von moggafogga:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 4
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: