Fabian Paulus, alias "Fabian P."

Mehr ->

Gleisbildstellpult - Bilder vom Bau

Erstellt am Montag, 21. Januar 2008


hallo,

ich möchte euch mein Selbstbau-Stellpult vorstellen mit dem ich seit 2 Jahren meine 4qm große Anlage steuere. Das GBS beheimatet alle relevanten Trafos, Fahrregler, Taster und Schalter die zum Betrieb der Anlage erforderlich sind. Die Verbindung erfolgt über Sub-D Steckverbinder und zehn 25-polige Kabel, sodass das GBS frei vor/hinter der Anlage positioniert werden kann und bei Nicht-Benutzung unter der Anlage verschwindet.

Zuerst habe ich eine 4mm dicke Sperrholz-Platte weiß lackiert und den Gleisverlauf mit Bleistift, Zirkel und Lineal konstruiert. Anschließend wurden sämtliche Löcher gebohrt und Schlitze gesägt, die für die LEDs, ...
Zuerst habe ich eine 4mm dicke Sperrholz-Platte weiß lackiert und den Gleisverlauf mit Bleistift, Zirkel und Lineal konstruiert. Anschließend wurden sämtliche Löcher gebohrt und Schlitze gesägt, die für die LEDs, Taster und Schalter nötig waren. Den Gleisverlauf habe ich dann mit 8mm breitem relativ starrem Beschriftungsband aufgeklebt.
Von der Unterseite wird das Beschriftungsband wieder durchbohrt bzw. aufgeschnitten. Die dabei enstehende etwas unsaubere Schnittkante und die verfärbten Stellen des Kunststoffes werden von den Bauteilen später verdeckt.
Von der Unterseite wird das Beschriftungsband wieder durchbohrt bzw. aufgeschnitten. Die dabei enstehende etwas unsaubere Schnittkante und die verfärbten Stellen des Kunststoffes werden von den Bauteilen später verdeckt.
Nachdem der gesamte Gleisverlauf aufgeklebt ist, habe ich die komplette Sperrholzplatte mit durchsichtiger Klebefolie überklebt, um Staub und Schmutz besser entfernen zu können, zudem kann sich das Klebeband an den ...
Nachdem der gesamte Gleisverlauf aufgeklebt ist, habe ich die komplette Sperrholzplatte mit durchsichtiger Klebefolie überklebt, um Staub und Schmutz besser entfernen zu können, zudem kann sich das Klebeband an den Ecken und Kanten nicht abstoßen.
Dann erfolgte die erste Stellprobe - die Wirkung lässt sich schon erahnen. Die Fahrregler und Digitalzentralen werden rechts auf entsprechenden Podesten eingebaut, sodass sie mit der Sperrholzplatte nievaugleich abschließen.
Dann wird der Gleisverlauf mit Bauteilen bestückt. Die LEDs sitzen in Neopren-fassungen und lassen sich dadurch viel schneller und bequemer montieren.
Dann wird der Gleisverlauf mit Bauteilen bestückt. Die LEDs sitzen in Neopren-fassungen und lassen sich dadurch viel schneller und bequemer montieren.
Nun beginnt die Verkabelung aller Bauteile. Hier ist systematisches Vorgehen ein Muss. Zudem soll sich nachher jedes Käbelchen einwandfrei zuordnen lassen. Zu sehen ist hier die Unterseite vom GBS des ...
Nun beginnt die Verkabelung aller Bauteile. Hier ist systematisches Vorgehen ein Muss. Zudem soll sich nachher jedes Käbelchen einwandfrei zuordnen lassen. Zu sehen ist hier die Unterseite vom GBS des viergleisigen Schattenbahnhofs. Auf den kleinen Platinen sitzen Relais die zur Zugsicherung benötigt werden... Die Kabel verbinden die Taster und Schalter mit den SUB-D-Buchsenleisten an der Rückseite des GBS.
Hier die linke Bahnhofseinfahrt... da kommt doch was zusammen an Kabeln
Hier die linke Bahnhofseinfahrt... da kommt doch was zusammen an Kabeln
Hier ist die Steuereinheit für die Schattenbahnhöfe und den zweigleisigen Nebenbahn-Bahnhof fast fertig. Der Kasten ist bereits schwarz gestrichen, die ersten LEDs verrichten ihren Dienst und man kann schon die ...
Hier ist die Steuereinheit für die Schattenbahnhöfe und den zweigleisigen Nebenbahn-Bahnhof fast fertig. Der Kasten ist bereits schwarz gestrichen, die ersten LEDs verrichten ihren Dienst und man kann schon die ersten Weichen schalten.
Man erkennt hier sämtliche Trafos und Bausteine, die im Steuerpult sitzen. Dadurch ist das GBS zwar sehr schwer geworden, aber die Kabelleitungen sind etwas kürzer geworden - zudem konnten alle 230V-Stecker gebündelt werden, sodass nur eine Steckdose benötigt wird.
So sieht das GBS dann von nahem aus...
So sieht das GBS dann von nahem aus...

Ø-Userbewertung: (3 Bewertungen)
© des Blogs bei "Fabian P." - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

*GWR* am Montag, 21. Januar 2008
Hallo Fabian!
Eine sehr schöne Arbeit, Hut ab! Ich hab mein Stellpult etwas anders aufgebaut und extrem miniaturisiert. Dabei hab ich manchmal schon Bammel vor einer Reparatur weil sich alles auf engstem Raum abspielt.
Bei Dir ist alls sehr übersichtlich und sauber ausgeführt!
Gruß, Henning

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von Fabian P.:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 10
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: