Neues aus Midsomer-County (2) - 26. 5. 09

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Anlagenbau, Nenngröße 1:160
werbung

Hallo!
Kollege Franz, meine Modellbahnprüfstelle, bemängelte die unlogische Felskante zwischen Steilabbruch und dem Gleis um den Castle-Hill. Der erneute flache Anstieg innerhalb des Kreisbogens hinauf zum Castle war nicht realistisch. Beim Bau des Gleises hätte man entweder die Felsnasen auch gekappt oder wenn eine Felsbarriere vorhanden war, auf Gleisniveau einen Durchbruch realisiert. Die Idee gefiel mir auch und so musste noch etwas "Material" in meinem nächsten Bauabschnitt her. Hier, nichts Spektakuläres, aber eine kleine Baugeschichte in Bildern bis hin zur ersten Vegetationsschicht:

Viele Grüße, Henning

(Wer auf dem letzten Bild genauer hinschaut, erkennt vor den größeren Steinen auch schon den Namensgeber der daneben liegenden Bahnstation)













Ø-Userbewertung: 1.2 bei 5 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "*GWR*" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

Kommentar von harry_rail am 26. 5. 09
Sehr schön gestalltet.... da wird man neidisch....

LG Harry

Kommentar von ET 403 am 26. 5. 09
Super, gefällt mir alles sehr gut ! Aber, das haste jetzt davon, wenn Du auf Deinen TÜV-Franz hörst, jetzt fallen die Steine auf die Schienen ! Beim nächsten großen Regen !

Gruß Rainer

Kommentar von gleisläufer am 29. 5. 09
Oh-oh! Da hat der Bauingenieur wohl zu tief ins "Malted" geguckt ... sonst hätte er wohl die nun nicht mehr "schützende" Mauer anders setzen lassen! Und eine Frage vom Geologen: wieso können die Felsen so ausgewaschen werden, wenn doch das Gras bis an sie ran wächst?!?
Mein Vorschlag: die Steine/Felsen aus der S-Kruve des Hügels raus, einen Bach rein und per üppigem Grün und Ablaufrohr und -schacht bleibt das Gleisbett frei von Fels und Wasser...
Gruß
Gleisläufer


Kommentar von *GWR* am 3. 6. 09
Danke für die sinnvollen Tipps - der o.g. Vorschlag ist schon umgesetzt. Bilder davon in der kommenden Sequenz.
Gruß, Henning

Kommentar von Astrid am 11. 6. 09
midsomer county ---- das sieht gut aus, da möchte ich mehr sehen...werde ich mal weiter schauen...

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 14; Vormonat: 17; Zum Seitenanfang