Andreas H., alias "Bahnfreund"

Mehr ->

Im Weihnachtswinterland

Erstellt am Dienstag, 2. Dezember 2008, zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 11. Dezember 2008


Hallo

Hier schon mal ein bisschen Vorfreude auf Weihnachten und vielleicht eine kleine Anregung zum selber machen .
Das sollte mal nur ein kleiner Adventskranz werden .
Es handelt sich hier um ein kleine Z Anlage ,von ca. 47 cm breit x 50 cm tief und einer Höhe von 25 cm .
Wobei die eigentliche Größe der Anlage nur 47 cm b x 35 cm t x 8,5 cm h beträgt und damit passt sie in einen Alu-Koffer.
Den Rest der Fläche bildet die Hintergrund Kulisse ,auch in der Höhe ,
die nur angestellt wird und einen nahtlosen Übergang ergibt.
Die gesamte Anlage besteht fasst nur aus Styrodur ( hellblau ,sehr
haltbar ,und gibt es fasstin jedem Baumarkt ).
Nur an den Kanten sind Alu -Schienen zur Versteifung angeklebt .
Eigentlich ist alles nur geklebt ,nur die Gleise sind zusätzlich mit Stecknadeln befestigt .
Die Elektrik ist in der Anlage integriert auch die Schaltung für die Warnblinker am Bahnübergang .
Alle Lampen sind mit LED bestückt sollten eigentlich lange genug halten ,an der Seite sind zwei Buchsen für Trafo Anschluss.
Auf jeder Ecke ist eine Flackerkerze angebracht mit 3 V .
Die Landschaft wurde mit Spachtelmasse (bleibt ca.1 h offen ) modelliert ,darauf schöne dicke Latexfarbe und auf die feuchte Farbe das Schnee - Glitzer - Pulver gestreut ,
Auch die Bäume und Sträucher nur angepinselt und bestreut .
Alles in allem viel Bastel-Arbeit hat aber Spaß gemacht und gibt Weihnachten ein schönes Bild ab.
Übrigens als Tipp ,für die Bäume die weiter oben stehen habe ich kleine Spreizdübel eingelassen und kann so zu jederzeit die Bäume entfernen .Schließlich muss ja alles in einen kleinen Alu-Koffer außer dem Hintergrund passen .
So ,dann schon mal "Fröhliche Weihnachten" und noch viele Stunden Freude am werkeln .

Tschüß




Ein kleiner ‹berblick
Ein kleiner Überblick
Bei Nacht
Bei Nacht

Ø-Userbewertung: (9 Bewertungen)
© des Blogs bei "Bahnfreund" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.


Beitrag bewerten:

Nur registrierte User dürfen Bewertungen vornehmen.
Einloggen | Registrieren

Werbung



Folgende Kommentare wurden hinzugefügt:

gleisläufer am Dienstag, 2. Dezember 2008
Hallo Andreas,

Huch, da krieg ich ja Gänsehaut - muss ja sehr kalt sein! Deine Detailfotos zeigen es - super gemacht diese Schneewelt. Und so tolle Einzelheiten realistisch nachgebaut - ist bei Schnee sehr schwierig, daher ein großes Lob! Was mich stört ist die "GOLDENE" - besser wäre, du hättest sie weggelassen...
Weiterhin fröhliches Schneeschippen.
Gruß
Rainer

HJBW am Dienstag, 2. Dezember 2008
Eine tolle Sache mit Super-Fotos. Naja - und die Goldene darf zum Fest mal fahren! Die Idee mit den Spreizdübeln ist nachahmenswert.

Gruß Helmut (HJBW)

Carsten H. am Donnerstag, 11. Dezember 2008
Eine perfekte Umsetzung und genial klein und süß fürs Wohnzimmer. Das ist für jeden ein Hingucker und eine super Deko besuchertauglich für die Weihnachtszeit. Hut ab.

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Weitere Beiträge von Bahnfreund:
Ähnliche Beiträge:

Seitenaufrufe aktueller Monat: 30
Einloggen




Noch nicht registriert?

Hier kostenlos registrieren: