Rollen-Lassen-Anlage "ELENASTEIN" Teil 7 Geländebau - 16. 1. 18

Dieser Eintrag befindet sich in der Kategorie Anlagenbau, Nenngröße 1:160
werbung

Hier der klassische Bau mit Holz, Styropor, Gips und Abtönfarbe.


Alle verdeckten Gleise sind schnell erreichbar. Das ist Grundsatz bei mir. Hier die linke Wendekurve - noch ohne Deckel.

Und jetzt MIT Deckel. Auf diesen Deckel baue ich die weitere Landschaft, er ist mit einem Handgriff in 5 Sekunden abnehmbar, falls es doch mal Probleme auf dem Gleis geben sollte.

Hier jetzt schon Styropor und Gips aufgetragen. Felsuntergrund schwarz, Landschaft grün vorgestrichen.

Und so sah es fertig aus. Beleuchtet (die LED-Lampen hab ich aber wieder ausgebaut, hatten zu punktuell beleuchtet). Mit meinem jüngsten Sohn Matthias an der Werkbank im Keller. Der Oberleitungsdraht ist übrigens ein einfacher Bindfaden, war nur ein Experiment.

Der Rohbau des Mittelsegments. Gut zu sehen: die Schloßschrauben und das später halb verdeckte Überholgleis.

Dasselbe Teil, jetzt aber die Überholgleise überbaut. Natürlich wieder mit einem Handgriff abnehmbar.

Nun von vorne.

Gips aufgetragen. Die Landschaftskonturen jetzt sichtbar.

Gleise eingeschottert, Leim noch feucht.

Und so sieht es fast fertig aus.

Ø-Userbewertung: 1 bei 2 Bewertungen. | Zum Seitenanfang
© des Blogs bei "-HGH-" - jegliche weitere Verwendung (Text/Bilder) benötigt seine Zustimmung.

Bisher wurden noch keine Kommentare hinzugefügt.

Kommentare können nur durch registrierte User eingegeben werden: Einloggen oder Registrieren.


Seitenaufrufe laufender Monat: 313; Vormonat: 1207; Zum Seitenanfang